Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Grundständige Anleitung: Öffnen der Motorola Moto 360 der 2. Generation.

  1. Drücke den Stift am Armband mit dem Finger oder der Spudgerspitze zusammen. Wenn der Stift zusammengedrückt ist, lässt sich das Armband entfernen. Wenn der Stift zusammengedrückt ist, lässt sich das Armband entfernen.
    • Drücke den Stift am Armband mit dem Finger oder der Spudgerspitze zusammen.

    • Wenn der Stift zusammengedrückt ist, lässt sich das Armband entfernen.

  2. Setze ein Öffnungswerkzeug in die Einbuchtung bei der Mikrofonöffnung ein. Schiebe das Öffnungswerkzeug um den ganzen Zierring herum, wobei du leicht nach oben hebelst, um den Kleber aufzuschneiden, mit dem der Ring an der Uhr befestigt ist. Wenn sich der Zierring nicht leicht ablösen lässt, dann erwärme ihn mit einem iOpener oder einem Haartrockner, damit der Kleber weich wird.
    • Setze ein Öffnungswerkzeug in die Einbuchtung bei der Mikrofonöffnung ein.

    • Schiebe das Öffnungswerkzeug um den ganzen Zierring herum, wobei du leicht nach oben hebelst, um den Kleber aufzuschneiden, mit dem der Ring an der Uhr befestigt ist.

    • Wenn sich der Zierring nicht leicht ablösen lässt, dann erwärme ihn mit einem iOpener oder einem Haartrockner, damit der Kleber weich wird.

    • Entferne den Zierring.

  3. Heble den Zierring an der Taste langsam mit einem Öffnungswerkzeug gerade nach oben ab. Wenn du den Ring beim Ausbau verbiegt oder verdrehst, kannst du die kleinen Befestigungsstifte beschädigen. Entferne den Zierring.
    • Heble den Zierring an der Taste langsam mit einem Öffnungswerkzeug gerade nach oben ab.

    • Wenn du den Ring beim Ausbau verbiegt oder verdrehst, kannst du die kleinen Befestigungsstifte beschädigen.

    • Entferne den Zierring.

  4. Schraube die Taste mit einem kleinen Stiftschlüssel ab. Wenn du keinen geeigneten Schlüssel hast, kannst du die Tasteneinheit mit  einer Pinzette, einem sehr kleinen Schraubendreher oder einer Büroklammer herausdrehen. Setze das Werkzeug in eine der Vertiefungen um die Taste  ein und drücke zur Seite hin.
    • Schraube die Taste mit einem kleinen Stiftschlüssel ab.

    • Wenn du keinen geeigneten Schlüssel hast, kannst du die Tasteneinheit mit einer Pinzette, einem sehr kleinen Schraubendreher oder einer Büroklammer herausdrehen. Setze das Werkzeug in eine der Vertiefungen um die Taste ein und drücke zur Seite hin.

    • Die Gewindegänge sind mit blauer Schraubensicherung versehen. Du kannst sie etwas erwärmen, damit sie sich leichter löst.

    • Entferne die Taste.

    • Es kann sein, dass beim Ausbau ein kleiner roter O-Ring vom Gewinde abfällt. Achte darauf, dass du ihn nicht verlierst.

  5. Halte das äußere Gehäuse fest und drehe die innere Einheit der Uhr im Uhrzeigersinn, bis es nicht mehr geht. Halte das äußere Gehäuse fest und drehe die innere Einheit der Uhr im Uhrzeigersinn, bis es nicht mehr geht.
    • Halte das äußere Gehäuse fest und drehe die innere Einheit der Uhr im Uhrzeigersinn, bis es nicht mehr geht.

  6. Halte das äußere Gehäuse gut fest und drücke gegen die Unterseite der inneren Einheit, so dass sie sich vom Rahmen löst. Das Herausdrücken der inneren Einheit sollte ziemlich leicht gehen. Wenn sie festzustecken scheint, dann überprüfe nochmals, ob du sie wirklich so weit gedreht hast, dass sie sich vom Rahmen ablösen kann. Das Herausdrücken der inneren Einheit sollte ziemlich leicht gehen. Wenn sie festzustecken scheint, dann überprüfe nochmals, ob du sie wirklich so weit gedreht hast, dass sie sich vom Rahmen ablösen kann.
    • Halte das äußere Gehäuse gut fest und drücke gegen die Unterseite der inneren Einheit, so dass sie sich vom Rahmen löst.

    • Das Herausdrücken der inneren Einheit sollte ziemlich leicht gehen. Wenn sie festzustecken scheint, dann überprüfe nochmals, ob du sie wirklich so weit gedreht hast, dass sie sich vom Rahmen ablösen kann.

  7. Heble die untere Einheit aus Plastik mit einem Fingernagel oder einem Öffnungswerkzeug vom Display weg Trenne die untere Einheit noch nicht ganz vom Display ab. Sie ist noch mit einem Kabel verbunden, welches zuerst gelöst werden muss. Trenne die untere Einheit noch nicht ganz vom Display ab. Sie ist noch mit einem Kabel verbunden, welches zuerst gelöst werden muss.
    • Heble die untere Einheit aus Plastik mit einem Fingernagel oder einem Öffnungswerkzeug vom Display weg

    • Trenne die untere Einheit noch nicht ganz vom Display ab. Sie ist noch mit einem Kabel verbunden, welches zuerst gelöst werden muss.

  8. Entferne den kleinen Gummistreifen zwischen dem Akku und dem ZIF-Verbinder des Displays mit einer Pinzette.
    • Entferne den kleinen Gummistreifen zwischen dem Akku und dem ZIF-Verbinder des Displays mit einer Pinzette.

  9. Klappe den Sicherungsbügel am ZIF-Verbinder des Displays mit einem Spudger hoch. Klappe den Sicherungsbügel am ZIF-Verbinder des Displays mit einem Spudger hoch.
    • Klappe den Sicherungsbügel am ZIF-Verbinder des Displays mit einem Spudger hoch.

  10. Ziehe  das Displaykabel gerade aus seinem Anschluss auf der Hauptplatine heraus. Ziehe  das Displaykabel gerade aus seinem Anschluss auf der Hauptplatine heraus.
    • Ziehe das Displaykabel gerade aus seinem Anschluss auf der Hauptplatine heraus.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenbauen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer*innen:

en de

100%

Diese Übersetzer*innen helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Adam O'Camb

Mitglied seit: 11.04.2015

140.443 Reputation

407 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

138 Mitglieder

16.474 Anleitungen geschrieben

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 0

Letzten 7 Tage: 0

Letzten 30 Tage: 1

Insgesamt: 34