Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Grundständige Anleitung: Öffnen des iPhone 11 Pro Max für weitere Reparaturen.

  1. Bevor du mit der Reparatur am iPhone beginnst, musst du es auf unter 25% entladen. Ein geladener Lithium-Ionen-Akku kann Feuer fangen und/oder explodieren, wenn er versehentlich beschädigt wird. Schalte dein iPhone vor der Reparatur aus.
    • Bevor du mit der Reparatur am iPhone beginnst, musst du es auf unter 25% entladen. Ein geladener Lithium-Ionen-Akku kann Feuer fangen und/oder explodieren, wenn er versehentlich beschädigt wird.

    • Schalte dein iPhone vor der Reparatur aus.

    • Entferne die beiden 6,7 mm Pentalobe-Schrauben an der Unterkante des iPhones.

    • Beim Öffnen eines iPhones wird seine Feuchtigkeitsresistenz beeinträchtigt. Halte neue Ersatzdichtungen bereit, bevor du weiterarbeitest, oder vermeide es in Zukunft, das iPhone Feuchtigkeit auszusetzen, wenn du keine neuen Dichtungen einbaust.

  2. Durch das Erwärmen der Unterkante wird der Klebstoff am Display aufgeweicht und es kann leichter geöffnet werden.
    • Durch das Erwärmen der Unterkante wird der Klebstoff am Display aufgeweicht und es kann leichter geöffnet werden.

    • Erwärme die Unterkante des iPhones mit einem Haartrockner, eine Heißluftpistole oder einem iOpener ungefähr eine Minute lang, damit der Kleber darunter aufweicht.

  3. Bei den nächsten beiden Schritten wird ein iSclack benutzt, ein nützliches Gerät, das wir allen empfehlen, die öfter solche Reparaturen durchführen. Wenn du keinen iSclack hast, dann springe zwei Schritte weiter für eine Alternativmethode. Wenn die Kunststoff-Tiefenlehre am iSclack angebracht ist, dann entferne sie jetzt - sie wird bei größeren Smartphones, wie beim iPhone 11 Pro Max nicht gebraucht.
    • Bei den nächsten beiden Schritten wird ein iSclack benutzt, ein nützliches Gerät, das wir allen empfehlen, die öfter solche Reparaturen durchführen. Wenn du keinen iSclack hast, dann springe zwei Schritte weiter für eine Alternativmethode.

    • Wenn die Kunststoff-Tiefenlehre am iSclack angebracht ist, dann entferne sie jetzt - sie wird bei größeren Smartphones, wie beim iPhone 11 Pro Max nicht gebraucht.

    • Setze die beiden Saugnäpfe nahe an der Unterkante des iPhones an - einen auf der Oberseite, einen auf der Rückseite.

    • Drücke beide Saugnäpfe gut fest.

    • Wenn das Display oder die Rückseite stark gesplittert ist, dann haften die Saugnäpfe vielleicht besser, wenn du durchsichtiges Paketband aufklebst. Zu diesem Zweck liegen dem iSclack zwei Stücke Klebeband bei.

  4. Halte den iSclack gut fest und drücke die Griffe des iSclacks zusammen, so dass sich das Display ein wenig vom iPhone trennt. Versuche noch nicht, das Display ganz abzulösen, ein kleiner Spalt an der Unterkante genügt. Setze ein Plektrum in den Spalt unter dem Display an der Unterkante des iPhones ein.
    • Halte den iSclack gut fest und drücke die Griffe des iSclacks zusammen, so dass sich das Display ein wenig vom iPhone trennt.

    • Versuche noch nicht, das Display ganz abzulösen, ein kleiner Spalt an der Unterkante genügt.

    • Setze ein Plektrum in den Spalt unter dem Display an der Unterkante des iPhones ein.

    • Überspringe die nächsten beiden Schritte.

  5. Wenn du einen einzelnen Saugheber benutzt, bringe ihn an der Unterkante des Smartphones an. Vermeide dabei den gekrümmten Teil des Glases. Wenn das Display  stark gesplittert ist, dann haftet der Saugnapf vielleicht besser, wenn du durchsichtiges Paketband aufklebst. Du kannst auch anstelle eines Saughebers sehr starkes Klebeband anbringen. Wenn das alles nicht hilft, kannst du den Saugheber auch mit Sekundenkleber auf der gesplitterten Glasscheibe befestigen.
    • Wenn du einen einzelnen Saugheber benutzt, bringe ihn an der Unterkante des Smartphones an. Vermeide dabei den gekrümmten Teil des Glases.

    • Wenn das Display stark gesplittert ist, dann haftet der Saugnapf vielleicht besser, wenn du durchsichtiges Paketband aufklebst. Du kannst auch anstelle eines Saughebers sehr starkes Klebeband anbringen. Wenn das alles nicht hilft, kannst du den Saugheber auch mit Sekundenkleber auf der gesplitterten Glasscheibe befestigen.

  6. Ziehe den Saugheber fest und gleichmäßig hoch, so dass ein kleiner Spalt zwischen Frontpanel und rückwärtigem Gehäuse entsteht. Setze ein Plektrum in den Spalt ein. Der wasserdichte Kleber, der das Display befestigt, ist sehr stark. Um den Anfangsspalt zu erzeugen, brauchst du ziemlich viel Kraft. Wenn das schwer geht, dann erwärme nochmals und ruckle das Display vorsichtig auf und ab, damit die Klebeverbindung schwächer wird und endlich ein kleiner Spalt für das Werkzeug entsteht.
    • Ziehe den Saugheber fest und gleichmäßig hoch, so dass ein kleiner Spalt zwischen Frontpanel und rückwärtigem Gehäuse entsteht.

    • Setze ein Plektrum in den Spalt ein.

    • Der wasserdichte Kleber, der das Display befestigt, ist sehr stark. Um den Anfangsspalt zu erzeugen, brauchst du ziemlich viel Kraft. Wenn das schwer geht, dann erwärme nochmals und ruckle das Display vorsichtig auf und ab, damit die Klebeverbindung schwächer wird und endlich ein kleiner Spalt für das Werkzeug entsteht.

  7. Schiebe das Plektrum um die untere linke Ecke herum und entlang der linken Kante nach oben und trenne die Klebeverbindung des Displays auf. Setze das Plektrum nicht zu tief in das iPhone ein, du könntest sonst innere Bauteile beschädigen. Setze das Plektrum nicht zu tief in das iPhone ein, du könntest sonst innere Bauteile beschädigen.
    • Schiebe das Plektrum um die untere linke Ecke herum und entlang der linken Kante nach oben und trenne die Klebeverbindung des Displays auf.

    • Setze das Plektrum nicht zu tief in das iPhone ein, du könntest sonst innere Bauteile beschädigen.

  8. Setze das Plektrum wieder in die Unterkante des iPhones ein und schiebe es an der rechten Seite nach oben, wobei der Kleber weiter aufgetrennt wird. Setze das Plektrum nicht zu tief ein, du könntest sonst die Displaykabel an dieser  Seite des iPhones beschädigen. Setze es nur wenige Millimeter tief ein, ungefähr so breit wie die Displayblende. Setze das Plektrum nicht zu tief ein, du könntest sonst die Displaykabel an dieser  Seite des iPhones beschädigen. Setze es nur wenige Millimeter tief ein, ungefähr so breit wie die Displayblende.
    • Setze das Plektrum wieder in die Unterkante des iPhones ein und schiebe es an der rechten Seite nach oben, wobei der Kleber weiter aufgetrennt wird.

    • Setze das Plektrum nicht zu tief ein, du könntest sonst die Displaykabel an dieser Seite des iPhones beschädigen. Setze es nur wenige Millimeter tief ein, ungefähr so breit wie die Displayblende.

  9. Das Display ist an der Oberkante mit Rasten und Klebstoff befestigt. Ziehe die rechte Kante des Displays behutsam nach unten (in Richtung des Lightning-Anschlusses). Setze das Plektrum in der oberen rechten Ecke des Smartphones ein.
    • Das Display ist an der Oberkante mit Rasten und Klebstoff befestigt.

    • Ziehe die rechte Kante des Displays behutsam nach unten (in Richtung des Lightning-Anschlusses).

    • Setze das Plektrum in der oberen rechten Ecke des Smartphones ein.

  10. Ziehe das Display weiter nach unten (in Richtung Lightning-Anschluss), so dass ein Spalt entsteht, der breit genug für das Plektrum ist. Schiebe das Plektrum um die obere linke Ecke und trenne die restlichen Klebeverbindungen des Displays auf.
    • Ziehe das Display weiter nach unten (in Richtung Lightning-Anschluss), so dass ein Spalt entsteht, der breit genug für das Plektrum ist.

    • Schiebe das Plektrum um die obere linke Ecke und trenne die restlichen Klebeverbindungen des Displays auf.

    • Setze auch hier das Plektrum nicht tiefer als ein paar Millimeter ein - etwa so tief wie die Breite der Displayblende - du könntest sonst die Sensorbaugruppe am Frontpanel beschädigen.

  11. Ziehe an der kleinen Noppe am Saugheber, um ihn vom Frontpanel abzulösen.
    • Ziehe an der kleinen Noppe am Saugheber, um ihn vom Frontpanel abzulösen.

    • Wenn du den iSclack benutzt hast und er immer noch am iPhone befestigt ist, dann entferne ihn jetzt.

  12. Klappe das Display wie eine Buchseite von links nach rechts auf und öffne so das iPhone. Versuche noch nicht, das Display ganz abzulösen, es ist noch mit ein paar empfindlichen Flachbandkabeln am Logic Board angeschlossen. Lehne das Display an einem Gegenstand, um es während der Reparatur abzustützen.
    • Klappe das Display wie eine Buchseite von links nach rechts auf und öffne so das iPhone.

    • Versuche noch nicht, das Display ganz abzulösen, es ist noch mit ein paar empfindlichen Flachbandkabeln am Logic Board angeschlossen.

    • Lehne das Display an einem Gegenstand, um es während der Reparatur abzustützen.

    • Richte die Rasten des Displays beim Zusammenbau an der Oberkante aus und drücke die Oberkante behutsam fest. Lasse dann das restliche Display einschnappen. Wenn es nicht leicht einrastet, dann überprüfe nochmals die Rasten um den Rand des Displays und achte darauf, dass sie nicht verbogen sind.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenbauen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer*innen:

en de

100%

Diese Übersetzer*innen helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Jeff Suovanen

Mitglied seit: 06.08.2013

355.446 Reputation

258 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

138 Mitglieder

16.481 Anleitungen geschrieben

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 0

Letzten 7 Tage: 0

Letzten 30 Tage: 0

Insgesamt: 50