Zum Hauptinhalt wechseln
Englisch
Deutsch
3. Schritt
We still remember the opening of the Mate 9 and reach for our screwdriver, only to have a shocking realization—there's nothing here to unscrew! A moment later we make another shocking discovery – there is no headphone jack! It seems we can't listen to music whilst we pry the 10 Pro open. In the absence of any twistable fasteners, we drop an iOpener and start heating the back of the phablet. Given that IP67 rating, perhaps we should have expected a bit of trouble.
  • We still remember the opening of the Mate 9 and reach for our screwdriver, only to have a shocking realization—there's nothing here to unscrew!

  • A moment later we make another shocking discovery – there is no headphone jack! It seems we can't listen to music whilst we pry the 10 Pro open.

  • In the absence of any twistable fasteners, we drop an iOpener and start heating the back of the phablet. Given that IP67 rating, perhaps we should have expected a bit of trouble.

  • If you're planning on ice diving this winter, IP67 guarantees water (and dust) resistance down to one meter for as long as 30 minutes.

  • We position an iSclack and start to slice around the aluminum frame with a Halberd Spudger...

Wir erinnern uns noch gut an den Teardown des Mate 9 und greifen zu unserem Schraubzieher, nur um entsetzt festzustellen — es gibt nichts, das wir herausschrauben könnten.

Einen kurzen Moment später machen wir eine weitere, schockierende Entdeckung — kein Kopfhöreranschluss! Scheint so als könnten wir keine Musik hören, während wir das 10 Pro aufhebeln.

Aufgrund der Abstinenz von aufschraubbaren Elementen, greifen wir beherzt zum iOpener und beginnen damit, die Rückseite des Phablets zu erhitzen. Bedenkt man das IP67 Rating, hätten wir eigentlich mit Schwierigkeiten rechnen können.

Sollte man planen diesen Winter Eistauchen zu gehen, garantiert IP67 eine Wasserdichtigkeit bis zu einer Tiefe von einem Meter und bis zu 30 Minuten sowie einen Staubschutz.

Wir setzen einen iSclack an und beginnen mit einem Halberd Spudger den Aluminiumrahmen entlang zu fahren ...

Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.