Zum Hauptinhalt wechseln

Hinweis: Du bearbeitest gerade die grundständige Anleitung, die du eben angeschaut hast. Alle Änderungen, die du vornimmst, betreffen alle 4 Anleitungen, die diesen Schritt beinhalten.

Englisch
Deutsch

Schritt 1 übersetzen

1. Schritt
Your Moto X4 may not be water resistant after reassembly. Before beginning the disassembly of your Moto X4, discharge the battery below 25%. A charged lithium-ion battery can catch fire or explode if accidentally punctured.
  • Your Moto X4 may not be water resistant after reassembly.

  • Before beginning the disassembly of your Moto X4, discharge the battery below 25%. A charged lithium-ion battery can catch fire or explode if accidentally punctured.

  • Use an iOpener or a heat gun to heat up all four edges of the display until it's slightly too hot to touch, in order to soften the adhesive holding it in place.

  • Slide a thin pry tool such as an opening pick or playing card underneath the edge of the display, and work it carefully around the entire perimeter of the phone to slice through the adhesive.

  • Don't insert your tool more than a few millimeters, or you may damage the display cables on the right edge.

  • Open the display from the left edge, and swing it to the right. Don't try to fully detach it yet.

  • When your repair is complete, thoroughly remove all the old adhesive surrounding the display, and clean the adhered surfaces with isopropyl alcohol and a lint-free cloth. Install your new display with a strong double-sided tape, such as Tesa 61395.

Dein Moto X4 ist nach der Reparatur nicht mehr wasserfest.

Bevor du das Moto X4 auseinanderbaust, solltest du den Akku unter 25% entladen. Ein geladener Litthium-Ionen Akku kann Feuer fangen oder explodieren, wenn er versehentlich beschädigt wird.

Benutze einen iOpener oder ein Heißluftgebläse, um die vier Kanten des Displays zu erwärmen, bis sie gerade zu heiß zum Anfassen sind. Dadurch wird der Kleber weich.

Setze ein flaches Öffnungswerkzeug wie ein Plektrum oder eine Spielkarte unter die Kante des Displays. Schiebe es um den ganzen Displayrand des Smartphones herum, damit die Klebeverbindung aufgetrennt wird.

Schiebe das Werkzeug nicht tiefer als ein paar Millimeter ein, du könntest sonst die Displaykabel an der rechten Seitenkante beschädigen.

Öffne das Display an der linken Seite und klappe es nach rechts. Versuche noch nicht, es komplett zu entfernen.

Nach der Reparatur musst du erst alle Klebstoffreste am Displayrand gründlich entfernen. Reinige die Klebeflächen mit Isopropylalkohol und einem fusselfreien Tuch. Befestige das neue Display mit starkem doppelseitigem Klebeband, wie z.B. Tesa 61395.

Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.