Zum Hauptinhalt wechseln
Englisch
Deutsch

Huawei P20 Pro Teardown

Informationen zur Anleitung

= Fertig = Unvollständig

    Beschreibe das genaue Ersatzteil oder den Bestandteil des device an dem du arbeitest. Bsp. Akku

    Einen Titel erstellen.

    Diese kurze Zusammenfassung aus 1-2 Sätzen wird in den Suchergebnissen angezeigt.

    Gebe Hintergrundinformationen, bevor der Leser mit der Anleitung beginnt.

    Anleitungsschritte

    1. Schritt

    Der Frühling kommt, und ebenso das neue Top-Smartphone von Huawei. Ein schneller Blick auf das, was uns da so blüht:

    2. Schritt

    Anders als Samsung hat sich Huawei für einen "Notch" im Display um die Kamera und die Höhrmuschel entschieden.

    3. Schritt

    Wenn man des dem P10 zum Vergleich unterschiebt sieht man die aufgepeppten Maße des neuen Huawei Phones: 155 × 73.9 × 7.8 mm und 180 g auf der Waage.

    4. Schritt

    Genug zu den Äußerlichkeiten. Im Teardown-Land zählen die inneren Werte.

    5. Schritt

    Wir nehmen das Rückteil ab und werden gleich gestoppt! Kein Fingerabdruck-Sensor auf der Rückseite und dennoch bietet sich hier ein Kabel an, beim Öffnen abgerissen zu werden.

    6. Schritt

    Endlich kommen wir zum Herzstück dieser Operation —dem Motherboard—und befreien es von mehreren Anschlüssen.

    7. Schritt

    Die drei Kameras kommen mit nur zwei Verbindungen zurande. Die Hauptkamera und die Monochrom-Kamera teilen sich einen Anschluss, während die Telephoto-Kamera den Anderen ganz für sich alleine hat.

    8. Schritt

    Das P20 Pro hat vielleicht keine raffinierte Doppelblenden-Linse, dafür aber einen Laserfokus. Und einen Tiefenfokus. Und einen Phasenfokus. Und einen Kontrastfokus. Man kann sagen, es kann viel und schnell fokussieren.

    9. Schritt

    Ach, was soll's. Wir sind genau so neugierig wie du und haben die Drillinge vollständig zerlegt. Mehr Teardown bekommst du nicht für dein Geld — moment, das hier ist kostenlos.

    10. Schritt

    Was für exquisite Chips hat Huawei ins Handy gepackt? Mal sehen:

    11. Schritt

    Einmal wenden bitte:

    12. Schritt

    Eigentlich mögen wir keine Hindernisse zwischen uns und einem Batteriewechsel, aber diesmal machen wir eine Ausnahme für den modularen Ladeanschluss. Ihn auszutauschen ist eine eher schmerzlose Angelegenheit.

    13. Schritt

    Wir wenden uns nun der unteren Seite des Rahmens zu und finden ein winziges Daughterboard versteckt zwischen Lautsprecher und Vibrationsmotor.

    14. Schritt

    Zeit für einen letzten Tanz mit iOpener und Opening Pick zum Lied "Displayausbau"!

    15. Schritt

    Nach dem geteilten Display bleibt uns dann nicht mehr viel. Aber eine Sache gibt es noch.

    16. Schritt

    Wir schauen noch ein letztes Mal auf Das Innenleben des dreiäugigen Smartphones von Huawei und richten dann den Blick nach vorn: Ihr könnt euch schon auf weiteren Teardown-Spaß von iFixit freuen!

    17. Schritt — Abschließende Gedanken

    Das Huawei P20 Pro erhält 4 von 10 Punkten auf unserer Reparierbarkeits-Skala (10 ist am einfachsten zu reparieren):

    Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.