Hinweis: Du bearbeitest eine grundständige Anleitung. Alle Änderungen, die du vornimmst, betreffen alle 4 Anleitungen, die diesen Schritt beinhalten.

Englisch
Deutsch
2. Schritt
Once the back panel is warm to the touch, apply a suction cup as close to the heated edge of the phone as you can while avoiding the curved edge.
  • Once the back panel is warm to the touch, apply a suction cup as close to the heated edge of the phone as you can while avoiding the curved edge.

  • The suction cup will not adhere well on the curved portion of the glass.

  • If the phone's back cover is cracked, the suction cup may not stick. Try lifting it with strong tape, or superglue the suction cup in place and allow it to cure so you can proceed.

  • Lift on the suction cup and insert an opening pick under the rear glass.

  • Due to the curved glass, you will be pushing up, rather than inserting parallel to the plane of the phone.

  • If you have trouble, apply more heat to further soften the adhesive, and try again. The adhesive cools very fast, so you may need to heat it repeatedly.

Wenn sich das Rückgehäuse warm anfühlt, setze den Saugheber so nahe wie möglich an die erhitzte Kante des Smartphones an, dabei solltest du die abgerundete Kante vermeiden.

Der Saugheber wird nicht gut an der abgerundeten Kante der Scheibe halten.

Wenn die Rückabdeckung des Handys gebrochen ist, könnte es sein, dass der Saugheber nicht hält.Versuche, es mit Hilfe eines starken Klebestreifens anzuheben oder klebe den Saugheber mit Sekundenkleber an Ort und Stelle fest und lasse ihn trocknen, damit du weitermachen kannst.

Hebe den Saugheber vorsichtig an und führe ein Plektrum unter die rückwärtige Glasscheibe ein.

Du musst hier nicht parallel zum Gerät, sondern leicht nach oben drücken, wegen des gebogenen Glases.

Wenn du Schwierigkeiten hast, solltest du mehr Hitze anwenden, um den Kleber noch weiter aufzuweichen. Der Kleber kühlt sehr schnell wieder ab, sodass du ihn möglicherweise wiederholt erhitzen musst.

Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.