Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Store

Chinesisch
Deutsch

Airpods Ladeschalen zerlegen

Informationen zur Anleitung

= Fertig = Unvollständig

      Beschreibe das genaue Ersatzteil oder den Bestandteil des device an dem du arbeitest. Bsp. Akku

      Einen Titel erstellen.

      Diese kurze Zusammenfassung wird nur in den Suchergebnissen angezeigt.

      Gebe Hintergrundinformationen, bevor der Leser mit der Anleitung beginnt.

      Anleitungsschritte

      1. Schritt

      Dieses ist eine Ladeschale, die im Wasser gelegen war. Ich werde versuchen, sie auseinanderzubauen und auf Feuchtigkeitsschäden zu untersuchen.

      2. Schritt

      Nimm eine Pinzette und teile sie in zwei Stücke, um daraus einen Spatel herzustellen. Schleife einen Teil dann so ab, dass daraus ein ausreichend dünnes und langes Werkzeug für den nächsten Schritt entsteht.

      3. Schritt

      Setze ein Skalpell in die Naht zwischen Innen- und Außengehäuse ein. Verschiebe es nach links und rechts, bis die beiden Teile voneinander gelöst sind. Schaffe einen kleinen Spalt und setze ein Hebelwerkzeug ein.

      4. Schritt

      Heble die Teile mit einem glatten Hebelwerkzeug weiter voneinander. Spanne sie dann in einen Schraubstock ein, und drücke das äußere Teil ein wenig zusammen, damit es sich ein wenig verformt. Löse es dann mit dem Werkzeug. (Schütze die beiden Seiten des Airpod-Gehäuses vor Druckspuren , bevor du es einspannst).

      5. Schritt

      Wenn es gelöst ist, kannst du es an beiden Seiten gleichzeitig mit dem Werkzeug hochheben. Achte beim Hochziehen dabei auf das Kabel im Inneren. Erwärme zum Schluss mit einem Heißluftgebläse den inneren Sicherungsring aus Edelstahl und entferne ihn.

      6. Schritt

      Wenn der Sicherungsring aus Edelstahl ausgebaut ist, erwärme die LED-Anzeigen und die Ladekontakte für die Airpods mit dem Heißluftgebläse,

      7. Schritt

      Wenn die Kontaktanschlüsse heiß sind, kannst du sie mit einem Skalpell öffnen. Die anhängenden Teile werden lose, bis sie sich endlich von der Unterseite entfernen lassen.

      8. Schritt

      Erwärme die Metallverbindungsteile mit dem Heißluftgebläse. Die Temperatur ist hier etwas höher, nach 20 Sekunden Erhitzen etwa 90 bis 100 Grad. Fasse beide Seiten des Metallverbinders mit einer Zange fest an, rüttle etwas nach links und rechts und ziehe ihn kräftig heraus.

      9. Schritt

      Erwärme weiter mit dem Heißluftgebläse, löse dann den Akku mit einem Hebelwerkzeug. Löse dann den Druckschalter am Ende des festen Verbindungskabels und entferne den Akku.

      10. Schritt

      Wenn der Akku ausgebaut ist, dann entferne die Schutzplatte, reinige ihn mit geeigneter Flüssigkeit und lade ihn mit einem regelbaren Netzgerät auf.

      11. Schritt

      Setze das Skalpell am inneren Rahmen an und trenne die Teile ab. Du kannst ihn auch erwärmen und die selbstgebauten Werkzeuge vorsichtig mit einem Hammer eintreiben. Trenne alle Verbindungen zwischen inneren und äußerem Rahmen und löse sie voneinander.

      12. Schritt

      Wiederhole das Verfahren so lange, bis der innere Rahmen komplett lose ist und herausgeholt werden kann.

      13. Schritt

      Jetzt kannst du die Schrauben lösen. Der Lightning-Anschluss ist darunter verbunden.

      14. Schritt

      Schneide mit einem Seitenschneider den oberen Teil des weißen Kunststoffs ab.

      15. Schritt

      Die Platine war lange im Wasser und zeigt starke Korrosionsschäden.

      16. Schritt

      Versuche zuerst, die Platine im Ultraschallbad und mit Waschflüssigkeit zu retten.

      17. Schritt

      Lasse zunächst den Akku noch weg, schließe die Versorgung an und prüfe, ob die Anzeige leuchtet.

      18. Schritt

      Fast hätte ich diese Taste vergessen, die iFixit nicht komplett zerlegt hat. Ich habe sie geöffnet und festgestellt, dass sie innen ähnlich aussieht, wie beim iPhone 5 und iPhone SE.

      19. Schritt

      Zusammenfassung: diese Anleitung kann Benutzern helfen, eine AirPods-Ladeschale mit Feuchtigkeitsschaden zu öffnen und bestmöglich zu reparieren.

      Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.