Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Werkzeug & Ersatzteile

Englisch
Deutsch
Schritt 9
Lifting up one of the external sensor arrays,  we find beneath: the optical system for injecting images into the waveguides. These bright colors come from ambient light reflecting off the diffraction gratings, and don't represent specific color channels. Each spot lives at a different depth—corresponding to a single layer of the waveguide.
  • Lifting up one of the external sensor arrays, we find beneath: the optical system for injecting images into the waveguides.

  • These bright colors come from ambient light reflecting off the diffraction gratings, and don't represent specific color channels.

  • Each spot lives at a different depth—corresponding to a single layer of the waveguide.

  • At the back, we find the actual display device: an OmniVision OP02222 field-sequential color (FSC) LCOS device. It is likely a customized variation of the OmniVision OP02220.

  • The KGOnTech blog correctly guessed this was exactly what Magic Leap was doing, based on patent filings back in 2016.

Wir heben eine der externen Sensor-Anordnungen hoch und finden darunter das optische System, um Bilder in die Wellenleiter einzufügen.

Diese bunten Farben stammen vom Umgebungslicht, das in den Beugungsgittern reflektiert wird, es handelt sich also nicht um spezifischen Farbkanäle.

Jeder Punkt ist auf einer anderen Tiefe und entspricht einer Schicht des Wellenleiters.

Auf der Rückseite finden wir das tatsächliche Display-Gerät: ein OmniVision OP02222 LCOS Gerät mit feld-sequentiellem Farbsystem. Es handelt sich wahrscheinlich um eine angepasste Variation des OmniVision OP02220.

Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.