Zum Hauptinhalt wechseln
Englisch
Deutsch

Motorola Moto Z Force Droid öffnen

Informationen zur Anleitung

= Fertig = Unvollständig

      Beschreibe das genaue Ersatzteil oder den Bestandteil des device an dem du arbeitest. Bsp. Akku

      Einen Titel erstellen.

      Diese kurze Zusammenfassung aus 1-2 Sätzen wird in den Suchergebnissen angezeigt.

      Gebe Hintergrundinformationen, bevor der Leser mit der Anleitung beginnt.

      Anleitungsschritte

      1. Schritt

      Lege einen erwärmten iOpener fünf Minuten lang auf den unteren Bereich der rückseitigen Glasscheibe.

      2. Schritt

      Setze ein Plektrum in den schmalen Spalt zwischen Rückgehäuse und Glasscheibe ein.

      3. Schritt

      Schiebe das Plektrum zwischen Scheibe und Rückgehäuse.

      4. Schritt

      Heble vorsichtig die Scheibe mit dem Plektrum hoch.

      5. Schritt

      Wiederhole die vorherigen vier Schritte (Erhitzen und Ablösen) für die obere Glasscheibe.

      6. Schritt

      Entferne die sechs 4 mm Torx T3 Schrauben, mit denen die Displayeinheit befestigt ist.

      7. Schritt

      Setze die Spudgerspitze in das Loch in der rechten unteren Ecke des Rückgehäuses ein.

      8. Schritt

      Halte mit dem Finger den Spalt zwischen Displayeinheit und Rückgehäuse offen und entferne den Spudger.

      9. Schritt

      Schiebe den Spudger an der Seite des Smartphones entlang, bis du zu der Raste kommst, mit der das Display am Rückgehäuse befestigt ist.

      10. Schritt

      Wiederhole dieses Verfahren des Trennens und Hebelns an der anderen Seite des Smartphones.

      11. Schritt

      Kippe die obere rechte Ecke des Displays nach unten, um eine der Laschen auszuklinken, die das Display oben festhalten.

      12. Schritt

      Hebe die rechte Kante des Displays an und schlage es auf wie eine Buchseite, aber nicht mehr als 45°.

      13. Schritt

      Hebe den Displaykabelstecker mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Anschluss heraus.

      14. Schritt

      Entferne das Display.

      Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.