Hinweis: Du bearbeitest eine grundständige Anleitung. Alle Änderungen, die du vornimmst, betreffen die Anleitung, die diesen Schritt beinhaltet.

Englisch
Deutsch

Schritt 17 übersetzen

17. Schritt
The iPhone XS and XS Max both earn a 6 out of 10 on our repairability scale (10 is the easiest to repair):
Final Thoughts
  • The iPhone XS and XS Max both earn a 6 out of 10 on our repairability scale (10 is the easiest to repair):

  • Critical display and battery repairs remain a priority in the iPhone's design.

  • A broken display can be replaced without removing the biometric Face ID hardware.

  • Liberal use of screws is preferable to glue—but you'll have to bring your Apple-specific drivers (Pentalobe and tri-point) in addition to a standard Phillips.

  • Waterproofing measures complicate some repairs, but make difficult water damage repairs less likely.

  • Glass on front and back doubles the likelihood of drop damage—and if the back glass breaks, you'll be removing every component and replacing the entire chassis.

Das iPhone XS und XS Max erhalten beide 6 von 10 Punkten auf unserer Reparierbarkeits-Skala (10 ist am einfachsten zu reparieren):

Wichtige Display- und Akku-Reparaturen sind weiterhin eine Priorität beim iPhone-Design.

Ein gebrochenes Display kann ersetzt werden, ohne dass die biometrische FaceID-Hardware entfernt werden muss.

Die großzügige Verwendung von Schrauben ist natürlich besser als Kleber, allerdings brauchst du zusätzlich zu einem gängigen Kreuzschlitz Schraubendreher deine Apple-spezifischen Schraubendreher (Pentalobe und Tri-Point).

Abdichtungsmaßnahmen erschweren einige Reparaturen, dafür sind schwierige Reparaturen aufgrund von Wasserschäden weniger wahrscheinlich.

Glas auf der Vorder- und Rückseite verdoppelt das Risiko von Sturzschäden – und wenn du das Pech hast, dass die Rückseite bricht, musst du alle Komponenten entfernen und den gesamten Rahmen austauschen.

Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.