Zum Hauptinhalt wechseln
Englisch
Deutsch
2. Schritt
While these black squares may look outwardly similar, X-rays from our experts at Creative Electron reveal radically different insides. Already our subject (left) presents with some differences from the Series 3 (right)—the back sports an all-new optical sensor in the middle, surrounded by a new electrode. We're looking forward to a closer look at that ECG hardware.
  • While these black squares may look outwardly similar, X-rays from our experts at Creative Electron reveal radically different insides.

  • Already our subject (left) presents with some differences from the Series 3 (right)—the back sports an all-new optical sensor in the middle, surrounded by a new electrode.

  • We're looking forward to a closer look at that ECG hardware.

  • Other immediate differences from the "old" 42 mm version: the corners are noticeably rounder for more of that squircle look, and the side button now sits flush with the case.

  • Seen from the side, the Series 4 is noticeably slimmer than the Series 3 (by 0.7 mm)—but it's actually thicker than the original.

  • From the look of things, a good deal of that slimming is thanks to the new display.

Auf den ersten Blick sehen diese schwarzen Vierecke sehr ähnlich aus, aber die Röntgenbilder unserer Experten von Creative Electron decken ein komplett unterschiedliches Innenleben auf.

Unser Objekt (links) zeigt bereits einige Unterschiede zur Serie 3 (rechts), denn auf der Rückseite befindet sich mittig ein völlig neuer optischer Sensor, umgeben von der neuen Elektrode.

Wir freuen uns auf einen genaueren Blick auf diese EKG-Hardware.

Weitere Unterschiede zur "alten" 42-mm-Version, die sofort auffallen, sind deutlich weicheren Ecken, die den quadrunden Look unterstreichen, sowie die Tatsache, dass die seitliche Taste nun bündig mit dem Gehäuse ist.

Von der Seite gesehen ist die Serie 4 deutlich dünner als die Serie 3 (um 0,7 mm), aber immer noch dicker als das Original.

So wie es aussieht, liegt die dünnere Bauform wohl hauptsächlich am neuen Display.

Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.