Zum Hauptinhalt wechseln
Englisch
Deutsch
14. Schritt
Time to dig into that second electrode—the all-new digital crown. We pull off some pieces and quickly find the fun parts. Grab your magnifying glass—we're entering micro-world. The internal golden cylinder has micro scratches on it, allowing an optical encoder (the little black box on the ribbon cable) to track its rotation.
  • Time to dig into that second electrode—the all-new digital crown. We pull off some pieces and quickly find the fun parts.

  • Grab your magnifying glass—we're entering micro-world.

  • The internal golden cylinder has micro scratches on it, allowing an optical encoder (the little black box on the ribbon cable) to track its rotation.

  • The springy bracket behind the cylinder likely conducts the electrical signal from your finger through to the watch, completing the ECG circuit.

  • The tiny switch behind that spring acts as the crown's mechanical button. Plus, there's a nice gasket on the exterior crown shaft for ingress proofing.

Zeit sich dieser zweiten Elektrode zu widmen: die völlig neue digitale Krone. Wir entfernen ein paar Teile und finden dann schnell die richtig interessanten Sachen.

Schnapp dir deine Lupe, wir betreten jetzt die Mikro-Welt:

Der innere goldene Zylinder hat winzige Kratzer, die es einem optischen Encoder (die kleine schwarze Box auf dem Flachbandkabel) ermöglichen, seine Rotation zu verfolgen.

Die federnde Halterung hinter dem Zylinder leitet wahrscheinlich das elektrische Signal von deinem Finger durch die Uhr und schließt so den EKG-Kreis.

Der winzige Schalter hinter dieser Feder dient als mechanischer Knopf der Krone. Außerdem befindet sich auf dem äußeren Kronenschaft ein hübscher Dichtungsring zum Schutz vor dem Eindringen von Wasser, Staub oder Schmutz.

Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.