Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Werkzeug & Ersatzteile

Englisch
Deutsch
Schritt 10
The ZR button cable is locked in place by a small ZIF connector on the motherboard. Use tweezers or a spudger to flip up the ZIF connector lock. Use tweezers to gently pull the ZR button flex cable out of the ZIF connector socket. The midframe is now disconnected and can be removed. The ZR button cable in this Joy-Con is short and can be tricky to reconnect.  If you are worried about not being able to reconnect it, you can skip this step and leave it connected.
  • The ZR button cable is locked in place by a small ZIF connector on the motherboard. Use tweezers or a spudger to flip up the ZIF connector lock.

  • Use tweezers to gently pull the ZR button flex cable out of the ZIF connector socket. The midframe is now disconnected and can be removed.

  • The ZR button cable in this Joy-Con is short and can be tricky to reconnect. If you are worried about not being able to reconnect it, you can skip this step and leave it connected.

  • If you choose to leave the cable connected, be careful. Work slowly and do your best to keep the midframe from moving around as you perform the last few steps to avoid damaging the cable.

Das Kabel des ZR Buttons ist mit einem kleinen ZIF Verbinder am Motherboard befestigt. Nimm eine Pinzette oder einen Spudger, um die Verriegelung des ZIF Verbinders hochzuklappen.

Ziehe mit einer Pinzette das Kabel des ZR Buttons vorsichtig aus dem ZIF Verbinder Anschluss. Jetzt ist das Mittelgehäuse abgelöst und kann entfernt werden.

Das Kabel zum ZR-Button ist bei diesem Joy-Con kurz, deswegen kann es knifflig sein, es wieder anzuschließen. Wenn du befürchtest, dass du es nicht wieder dran kriegst, kannst du diesen Schritt überspringen und das Kabel angeschlossen lassen.

Wenn du dich entschieden hast, das Kabel verbunden zu lassen, dann sei vorsichtig. Arbeite langsam und bewege den Mittelrahmen bei den letzten Schritten so wenig wie möglich, damit das Kabel unbeschädigt bleibt.

Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.