Zum Hauptinhalt wechseln
Englisch
Deutsch
10. Schritt
With the logic board out of the way, we fish out the famous Taptic Engine! Though the XR does not support 3D Touch, it does get Haptic Touch, which is basically a long touch rather than a strong touch. Looks like the haptics are driven by a familiar linear-oscillating vibration motor.
  • With the logic board out of the way, we fish out the famous Taptic Engine!

  • Though the XR does not support 3D Touch, it does get Haptic Touch, which is basically a long touch rather than a strong touch. Looks like the haptics are driven by a familiar linear-oscillating vibration motor.

  • Next out is that rectangle battery! We're more than happy to encounter four whole adhesive pull tabs that make removal quite breezy.

Das Logic Board ist erledigt, jetzt angeln wir die berühmte Taptic Engine heraus!

Obwohl das XR keinen 3D Touch unterstützt, verfügt es dennoch über Haptic Touch, was im Grunde genommen eher eine lange Berührung als eine starke Berührung ist. Sieht so aus, als ob ein bekannter linear-oszillierender Vibrationsmotor für die Haptik verantwortlich ist.

Als nächstes ist der rechteckige Akku dran! Wir sind mehr als glücklich, ganze vier selbstklebende Zuglaschen zu entdecken, die den Ausbau ziemlich einfach machen.

Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.