Zum Hauptinhalt wechseln
Englisch
Deutsch

iPhone XR Teardown

Informationen zur Anleitung

= Fertig = Unvollständig

    Beschreibe das genaue Ersatzteil oder den Bestandteil des device an dem du arbeitest. Bsp. Akku

    Einen Titel erstellen.

    Diese kurze Zusammenfassung aus 1-2 Sätzen wird in den Suchergebnissen angezeigt.

    Gebe Hintergrundinformationen, bevor der Leser mit der Anleitung beginnt.

    Anleitungsschritte

    1. Schritt

    Von außen sieht das iPhone XR zwar etwas anders aus, aber die Spezifikationen sind uns ziemlich vertraut:

    2. Schritt

    Es gab eine Menge Farben zur Auswahl, wir haben uns für blau und schwarz entschieden.

    3. Schritt

    Ein bisschen Geschwisterrivalität kann nicht schaden. Wir haben das XR und das XS übereinandergestapelt, um die Unterschiede zwischen den beiden zu sehen.

    4. Schritt

    Beim Öffnungsvorgang zeigen sich weitere Übereinstimmungen zwischen dem XR un dem XS: Pentalobe Schrauben umgeben einen nicht ganz zentrierten Ladeanschluss und man muss beim Öffnen nur ein bisschen mit dem iOpener nachhelfen.

    5. Schritt

    Die durchdachte Öffnungsprozedur, die beim Display anfängt, ist problemlos überstanden, wenigstens so problemlos, wie man es bei einem wasserdichten Smartphone erwarten kann.

    6. Schritt

    Auf dem Weg zum Logic Board treffen wir auf eine Unmenge an Distanzschrauben. Wir sind an ein oder zwei pro iPhone gewohnt, nicht zehn.

    7. Schritt

    Jetzt, nachdem das Logic Board draußen ist, können wir einen ersten Blick auf das enthaltene Silizium werfen:

    8. Schritt

    Auf der Rückseite des Logic Boards befinden sich noch mehr Chips. Also einmal ausweisen bitte...

    9. Schritt

    Nach dem Logic Board geht es mit zwei weiteren Logic Boards weiter.

    10. Schritt

    Das Logic Board ist erledigt, jetzt angeln wir die berühmte Taptic Engine heraus!

    11. Schritt

    Alle vier Zuglaschen funktionieren hervorragend und wir konnten den 11,16 Wh Akku entfernen, ohne mit klebrigem Zeug kämpfen zu müssen.

    12. Schritt

    Hier ist die einzige Rückkamera, das gleiche neu aufgerüstete Weitwinkelmodul wie beim XS und XS Max.

    13. Schritt

    Als nächstes ist das viel diskutierte Liquid Retina Display von Apple an der Reihe.

    14. Schritt

    Das XR ist vollständig auseinander gebaut, hier sind alle Leckerbissen, die wir zutage gefördert haben:

    15. Schritt — Fazit

    Das iPhone XR erhält 6 von 10 Punkten auf unserer Reparierbarkeitsskala (10 ist am einfachsten zu reparieren):

    Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.