Zum Hauptinhalt wechseln
Englisch
Deutsch
2. Schritt
Face to face with Huawei's champion from last season, the Mate 20 Pro sports a newly notched, curved display. This notch grew a little compared to that of the P20 Pro, making space for the new sensors needed for the 3D face unlock feature. The Mate 20 Pro swaps out the rear fingerprint sensor for a third camera. But is three enough to keep up with the competition?
  • Face to face with Huawei's champion from last season, the Mate 20 Pro sports a newly notched, curved display.

  • This notch grew a little compared to that of the P20 Pro, making space for the new sensors needed for the 3D face unlock feature.

  • The Mate 20 Pro swaps out the rear fingerprint sensor for a third camera. But is three enough to keep up with the competition?

  • Our Mate 20 Pro is dressed up in the industry-standard glass sandwich, but the rear glass isn't quite as standard as it looks. Huawei applied a non-slip, fingerprint-resistant coating to help prevent slippery accidents.

  • The Mate 10 Pro's loudspeaker holes give way to the the SIM and NM card tray in the Mate 20 Pro.

Im direkten Vergleich mit Huaweis Champion der letzten Saison fällt uns beim Mate 20 Pro ein neuartiges gebogenes Display mit Notch auf.

Der Notch ist im Vergleich zum P20 Pro etwas angewachsen und bietet jetzt Platz für die neuen Sensoren, die für die 3–D-Gesichtserkennung benötigt werden.

Der hintere Finarabdrucksensor wird beim Mate 20 Pro durch eine dritte Kamera ausgetauscht. Aber reicht das, um mit der Konkurrenz Schritt zu halten?

Unser Mate 20 Pro kommt auch im Glassandwich daher, wie es ja mittlerweile in der Branche Standard ist. Aber das Rückglas ist nicht ganz so standardmäßig, wie es auf den ersten Blick aussieht. Huawei hat eine rutschfeste, fingerabdruckresistente Beschichtung aufgebracht, um Ausrutscher zu vermeiden.

An der Stelle, an der beim Mate 10 Pro noch die Lautsprecherlöcher waren, finden wir jetzt im Mate 20 Pro das Fach für die SIM- und NM-Karte.

Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.