Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Werkzeug & Ersatzteile

Englisch
Deutsch
Schritt 5
If any of the adhesive strips broke off and the battery remains stuck to the rear case, prepare an iOpener or use a hair dryer to heat the rear case directly behind the battery. This will help soften the adhesive. Heat the iPhone until the rear case is slightly too hot to comfortably touch. Don't overheat the iPhone, or you may accidentally ignite the battery.
  • If any of the adhesive strips broke off and the battery remains stuck to the rear case, prepare an iOpener or use a hair dryer to heat the rear case directly behind the battery. This will help soften the adhesive.

  • Heat the iPhone until the rear case is slightly too hot to comfortably touch. Don't overheat the iPhone, or you may accidentally ignite the battery.

  • Flip the iPhone back over and thread a strong piece of string (such as dental floss or a length of thin guitar string) underneath the battery.

  • Wrap the ends of the string around a cloth (or wear gloves) to protect your fingers.

  • Pull the string from side to side in a sawing motion all along the length of the battery to separate the adhesive. This can take some time since the adhesive is slow to deform, but with patience it will come free. Do not deform or damage the battery.

  • If you choose to use pry tools to lift the battery out of the iPhone, use extreme caution or you may damage the ribbon cables or the wireless charging coil directly underneath the battery.

Falls einer der Klebestreifen abgerissen ist und der Akku am Rückgehäuse kleben bleibt, bereite einen iOpener vor oder benutze einen Fön, um das Rückgehäuse direkt hinter dem Akku zu erwärmen. Dadurch wird der Kleber aufgeweicht.

Erhitze das iPhone gerade so weit bis es einen Tick zu heiß ist, um es bequem anfassen zu können. Überhitze das iPhone aber nicht, da du sonst versehentlich den Akku entzünden könntest.

Drehe das iPhone wieder um und fädle einen starken Faden (wie zum Beispiel Zahnseide oder eine dünne Gitarrensaite) unter den Akku.

Wickle die Enden des Fadens um ein Stück Stoff (oder trage Handschuhe), um deine Finger zu schützen.

Ziehe den Faden in einer sägenden Bewegung über die ganze Länge des Akkus hin und her, um den Kleber zu durchtrennen. Das kann eine Weile dauern, da sich der Kleber nur langsam verformt, aber mit etwas Geduld ist das zu schaffen. Verbiege oder beschädige den Akku auf keinen Fall.

Falls du lieber ein Hebelwerkzeug benutzen möchtest, um den Akku aus dem iPhone zu hebeln, sei extrem vorsichtig, damit die Flachbandkabel oder die kabellose Ladespule direkt unter dem Akku nicht beschädigt werden.

Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.