Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Store

Englisch
Deutsch
Schritt 5
Okay, enough talk! On to the good stuff. Having been down this road before, we start with some heat to soften the adhesive. Does it help? Honestly ... maybe. Next, some careful blade work. Don't try this at home, kids.
  • Okay, enough talk! On to the good stuff. Having been down this road before, we start with some heat to soften the adhesive. Does it help? Honestly ... maybe.

  • Next, some careful blade work.

  • Don't try this at home, kids.

  • After slicing open the buds, we give them a nice relaxing isopropyl alcohol bath in hopes that they will let their (adhesive) guards down a bit.

So, genug gequasselt. Jetzt geht's ans Eingemachte. Nachdem wir das Ganze ja schon einmal hinter uns gebracht haben und ungefähr wissen, was uns erwartet, fangen wir mit etwas Wärme an, um den Kleber aufzuweichen. Ist das hilfreich? Ganz ehrlich ... vielleicht.

Dann kommt ein bisschen vorsichtige Arbeit mit einer Klinge.

Kinder, bitte nicht zuhause nachmachen!

Nachdem wir die AirPods vorsichtig aufgeschlitzt haben, gönnen wir ihnen ein Isopropylaklohol-Entspannungs-Bad in der Hoffnung, dass sie dann ihre Sorgen und ihren Kleber etwas loslassen.

Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.