Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Werkzeug & Ersatzteile

Englisch
Deutsch
Schritt 6
While the alcohol helped us get one foot in the door, we caught our tweezers in the jamb. A good firm pry opens up the driver for inspection. Sweat beads as we make an incision down this AirPod's belly using an ultrasonic scalpel knife, slicing the shell without damaging the battery underneath ... mostly. Flex cables, antennas, and microphones are all carefully folded together like origami and cemented in place with glue. We cut away as much of the outer casing as we dare, and painstakingly scoop out the rest with a fine dental pick.
  • While the alcohol helped us get one foot in the door, we caught our tweezers in the jamb. A good firm pry opens up the driver for inspection.

  • Sweat beads as we make an incision down this AirPod's belly using an ultrasonic scalpel knife, slicing the shell without damaging the battery underneath ... mostly.

  • Flex cables, antennas, and microphones are all carefully folded together like origami and cemented in place with glue. We cut away as much of the outer casing as we dare, and painstakingly scoop out the rest with a fine dental pick.

  • Our badges say Teardown Engineer, but today we feel more like surgeons, or paleontologists. Paleosurgeons?

Der Alkohol hat im ersten Schritt geholfen, jetzt brauchen wir eine Pinzette, um das Gerät zwecks näherer Untersuchung zu öffnen.

Schweißgebadet machen wir mit einem Ultraschall-SkalpellMesser einen Einschnitt am Bauch des AirPods und schneiden die Hülle auf, ohne den Akku darunter zu beschädigen ... zumindest fast.

Flachbandkabel, Antennen und Mikrofone sind sorgfältig wie ein Origami-Meisterwerk zusammengefaltet und mit Kleber verkittet. Wir schneiden so viel von der äußeren Hülle weg, wie wir uns trauen, und kratzen den Rest mühsam mit einem dünnen Zahnstocher heraus.

Auf unseren Ausweisen steht Teardown-Techniker, aber heute fühlen wir uns eher wie Chirurgen oder Paläontologen. Vielleicht Paleochirurgen?

Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.