Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Werkzeug & Ersatzteile

Hinweis: Du bearbeitest eine grundständige Anleitung. Alle Änderungen, die du vornimmst, betreffen alle 9 Anleitungen, die diese beinhalten.

Englisch
Deutsch

Schritt 1 übersetzen

Schritt 1
Power your phone off before you begin.
Remove the Rear Glass
  • Power your phone off before you begin.

  • If possible, drain the battery before disassembly. When the battery is charged, there's an increased risk of a dangerous thermal event if the battery is overheated or damaged during repairs.

  • If the rear glass is cracked, completely cover it with packing tape to contain the glass shards and avoid injury.

  • Prepare an iOpener and heat the back of the phone along its bottom edge for about two minutes, or until it's slightly too hot to touch. This will help soften the adhesive securing the rear glass.

  • You may need to reheat and reapply the iOpener several times to get the phone warm enough. Follow the iOpener instructions to avoid overheating.

  • A hair dryer, heat gun, or hot plate may also be used, but be careful not to overheat the phone—the display and internal battery are both susceptible to heat damage.

Schalte dein Handy aus, bevor du beginnst.

Wenn möglich, leere den Akku vor der Demontage. Falls der Akku während der Reparatur versehentlich beschädigt wird, ist so das Risiko eines gefährlichen Feuers oder einer Explosion geringer.

Falls die Glas-Rückabdeckung gesprungen ist, bedecke es vollständig mit Paketklebeband, um die Glasscherben darin einzufassen und Verletzungen zu vermeiden.

Bereite den iOpener vor und erhitze die Rückseite des Handys sowie den unteren Rand für zwei Minuten oder so lange bis es fast zu heiß zum anfassen ist. Dadurch wird der Kleber, der die Glas-Rückabdeckung befestigt, aufgeweicht.

Gegebenenfalls musst du den iOpener mehrmals erneut erhitzen und auflegen, um das Handy auf die notwendige Temperatur zu erwärmen. Folge den Anweisungen für den iOpener und vermeide Überhitzung.

Ein Föhn, Heißluftgebläse oder Heizplatte können dafür auch benutzt werden. Achte darauf, dass das Handy nicht überhitzt wird - das Display und der Akku sind beides hitzeempfindliche Komponenten.

Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.