Zum Hauptinhalt wechseln
Englisch
Deutsch

Microsoft Surface Pro Teardown

Informationen zur Anleitung

= Fertig = Unvollständig

    Beschreibe das genaue Ersatzteil oder den Bestandteil des device an dem du arbeitest. Bsp. Akku

    Einen Titel erstellen.

    Diese kurze Zusammenfassung aus 1-2 Sätzen wird in den Suchergebnissen angezeigt.

    Gebe Hintergrundinformationen, bevor der Leser mit der Anleitung beginnt.

    Anleitungsschritte

    1. Schritt

    Hier liegt die zweite Version der Surface Geräte, das Microsoft Surface Pro

    2. Schritt

    Obwohl der Name "Surface" nur eine Oberfläche impliziert, hat das Microsoft Surface Pro gleich mehrere Oberflächen! Diese Entscheidung könnte vielleicht zur Verwirrung der Nutzer gedacht gewesen sein, war aber eher notwendig, um unserer Wahrnehmung von drei Dimensionen entgegen zu kommen. Wenn wir uns die Oberflächen mit Ports ansehen finden wir:

    3. Schritt

    Wie letztes Mal, heben wir den Kickstand und entlocken dem Surface seine Geheimnisse.

    4. Schritt

    Wir fangen an das alte Surface zu vermissen, als wir einen Barsch voll Kleber finden, der den Bildschirm fest hält.

    5. Schritt

    Nach einem langen Prozess des Heizens und Hebelns, werfen wir unseren ersten Blick hinein.

    6. Schritt

    Auf der Rückseite des LCD ist eine kleine Platine mit einem Wacom W9002 chip, von dem wir vermuten, dass er für das Wacom Electro Magnetic Resonance (EMR) Digitizer System verantwortlich ist.

    7. Schritt

    Sehen wir der Sache ins Gesicht. Es gibt hier nicht viel zu sehen. Augenscheinlich fällt mir nichts Cleveres ein, wenn also jemand einen Riecher hat, was man über das Surface Pro mit abgenommenem Display sagen könnte, so mache er den Mund auf.

    8. Schritt

    Der klebrige Plastikrahmen ist weg und wir erhalten so Zugang zu der Frontkamera.

    9. Schritt

    Öffne bitte die Luftschleuse, HAL.

    10. Schritt

    Wir benutzen unsere Pinzette mit elektrostatischer Schutzbeschichtung, um die Lautstärkewippe und Kopfhöreranschluss sicher zu entfernen, die durch ein Flachbandkabel schön beisammen gehalten werden.

    11. Schritt

    Wir haben das Surface geknackt (nur übertragen gesprochen—wir würden nie ein Gerät beschädigen...), aber wir graben tiefer mit unserem Spudger und Schraubendreher, bis wir das Motherboard und die SSD entfernen können.

    12. Schritt

    Die Micron RealSSD C400 liefert 64 GB Speicherplatz. Sie liest 500 MB/s und schreibt 95 MB/s — all das in einem kleinen 1,8'' Formfaktor.

    13. Schritt

    14. Schritt

    15. Schritt

    16. Schritt

    17. Schritt

    18. Schritt

    19. Schritt

    20. Schritt

    21. Schritt

    Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.