Zum Hauptinhalt wechseln
Englisch
Deutsch
5. Schritt
Carefully remove the inside from the shell.
  • Carefully remove the inside from the shell.

  • Be careful not to touch any of the capacitor leads, or you may receive an electric shock.

  • If the inside sticks to one half of the shell, it's probably due to (a) glue around the edge of the A/C connector, and/or (b) foam glue between the inside and the flat of the shell.

  • Use a heavy duty spudger or other pry tool to pry the edge of the A/C connector from the shell, and carefully pry between the shell and the inside to break the foam glue.

  • Use only ESD-safe pry tools. Do not use metal pry tools or screwdrivers.

  • You may find the metallic sheeting breaks a little; that's okay, but try to minimize the damage!

Löse sorgfältig das Innere vom Außengehäuse.

Achte darauf keine Kondensatoranschlüsse zu berühren, du könntest einen elektrischen Schlag erhalten.

Wenn das Innenteil noch fest an einer Gehäusehälfte hängt ist das vermutlich (a) Klebstoff um den Netzanschluss oder (b) Klebeschaum zwischen dem Innenteil und der Gehäusefläche.

Hebe die Kante des Netzanschlusses mit einem stabilen Spatel von der Hülle ab. Arbeite damit vorsichtig zwischen Hülle und dem Inneren um den Klebeschaum aufzubrechen.

Benutze nur ESD-feste Werkzeuge. Benutze keine aus Metall oder Schraubendreher.

Der Blechbelag könnte Risse bekommen, das ist nicht so schlimm, aber versuche das so gering wie möglich zu halten.

Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.