Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Werkzeug & Ersatzteile

Hinweis: Du bearbeitest eine grundständige Anleitung. Alle Änderungen, die du vornimmst, betreffen alle 3 Anleitungen, die diese beinhalten.

Englisch
Deutsch

Schritt 1 übersetzen

Schritt 1
Place a piece of cloth or a similar soft material on a clean, flat surface. Place the device upside down on top of the fabric. Open the Time Capsule by exposing the screws that hold the device together. The screws are concealed by the rubber base, which is the bottom surface of the device.
Remove the rubber base
  • Place a piece of cloth or a similar soft material on a clean, flat surface. Place the device upside down on top of the fabric.

  • Open the Time Capsule by exposing the screws that hold the device together. The screws are concealed by the rubber base, which is the bottom surface of the device.

  • Use a heat gun or hair dryer to heat the rubber base, which softens the adhesive holding it on.

  • Starting in a corner, carefully lift the rubber base to prevent tearing. You can use a guitar pick or a small, plastic ruler to help separate the rubber from the metal.

  • Take your time to prevent tearing the adhesive. Ensure that you don't overheat the device.

  • If you tear some of the adhesive, don't worry. The existing adhesive is more than enough to allow the rubber base to stick back onto the unit during reassembly.

  • During reassembly, you can apply heat to the rubber base. This will enable the adhesive to flow and form a better bond with the device's metal casing.

Lege ein weiches Tuch oder Ähnliches auf eine saubere und flache Oberfläche. Lege das Gerät mit der Unterseite nach oben hin.

Um die Time Capsule zu öffnen, muss als erstes die Gummifläche entfernt werden, unter der sich die Schrauben verbergen.

Benutze eine Heißluftpistole oder einen Haartrockner, um den Boden zu erwärmen; dies weicht den Klebstoff unter der Gummiabdeckung etwas an.

Beginne an einer Ecke vorsichtig den Boden anzuheben. Benutze einen Plastikheber oder Ähnliches, um das Gummi vom Metall zu trennen.

Lasse dir Zeit und pass auf, das das Gerät nicht überhitzt.

Wenn du dabei etwas Klebstoff mit abziehst, ist das nicht schlimm. Es ist genug Kleber vorhanden, um den Boden später wieder zu befestigen.

Beim späteren Zusammenbau kann auch wieder Wärme angewandt werden; dies hilft, den Kleber weich zu machen und das Gummi fest mit dem Metall zu verbinden.

Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.