Zum Hauptinhalt wechseln
Englisch
Deutsch

Nachbearbeitung von Fotos

Informationen zur Anleitung

= Fertig = Unvollständig

      Beschreibe das genaue Ersatzteil oder den Bestandteil des device an dem du arbeitest. Bsp. Akku

      Einen Titel erstellen.

      Diese kurze Zusammenfassung aus 1-2 Sätzen wird in den Suchergebnissen angezeigt.

      Gebe Hintergrundinformationen, bevor der Leser mit der Anleitung beginnt.

      Anleitungsschritte

      1. Schritt

      Hier ist ein simples Foto einer Nikon D70 Kamera. Das Bild ist ziemlich gut, könnte aber in einigen Bereichen verbessert werden.

      2. Schritt — Tiefen/Highlights

      Die Einstellung der Helligkeitsstufen reicht möglicherweise nicht aus, um alle Kontraste in einem Bild auszugleichen. Um das Bild weiter zu korrigieren, kannst du die Kontraste anpassen.

      3. Schritt — Helligkeit/Kontrast

      Die Helligkeits- und Kontrasteinstellung ist ein gutes Tool, um die Beleuchtung deines Fotos zu perfektionieren.

      4. Schritt

      Die Bearbeitung des gesamten Bildes führt nicht immer zum gewünschten Ergebnis. Zum Beispiel ist der Hintergrund in diesem Bild dunkel und enthält unerwünschte Farben, so dass wir alles außer der Kamera auswählen.

      5. Schritt — Farbton/Sättigung

      Eine gute Möglichkeit, Farbfehler im Hintergrund oder an einem bestimmten Punkt zu korrigieren, ist die Einstellung von Farbtönen und Sättigung.

      6. Schritt — Punktuelle Bearbeitung

      Nicht alle Arbeitsbereiche sind perfekt sauber, so dass sich an den Gegenstände am Ende Haare, Staub, Schmutz oder anderen Unvollkommenheiten befinden können. Besonders störende Dinge sollten nach Möglichkeit entfernt werden.

      7. Schritt — Cropping

      Der letzte Schritt besteht darin, dein Bild auf ein Seitenverhältnis von 4:3 zuzuschneiden. In den Anleitungen werden keine Bilder mit einem anderen Seitenverhältnissen akzeptiert.

      8. Schritt

      Hier ist ein Vergleich zwischen dem Originalfoto (links) und dem Endprodukt (rechts).

      Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.