Zum Hauptinhalt wechseln
Englisch
Deutsch
6. Schritt
The DK2 prototype used a single 1080p display panel yanked from Samsung's Galaxy Note 3.  But this time, something's different... Instead of a smartphone display, Oculus has doubled your order! Two displays, mounted right to the lenses, adjustable with this knobby thing! Until the day the eyePhone drops, this will do.
  • The DK2 prototype used a single 1080p display panel yanked from Samsung's Galaxy Note 3. But this time, something's different...

  • Instead of a smartphone display, Oculus has doubled your order! Two displays, mounted right to the lenses, adjustable with this knobby thing!

  • Until the day the eyePhone drops, this will do.

  • What's this? Looks like a face-detector an ambient light sensor, present to check if you're wearing the Rift, or perhaps to adjust display brightness to account for extra light leaking into the headset.

Der DK2 Prototyp nutzte ein einzelnes 1080p Display des Samsung Galaxy Note 3. Dieses mal jedoch gibt es was anderes...

Anstatt eines Smartphone Displays, hat Oculus gleich zwei eingebaut, die direkt auf die Linse montiert wurden. Scharfgestellt werden diese über den Schieberegler unten rechts am Gerät.

Bis zur Veröffentlichung des eyePhone werden wir uns damit begnügen müssen.

Was ist das? Es scheint ein Sensor für Umgebungshelligkeit zu sein. Vermutlich um zu prüfen ob das Rift getragen wird oder um die Display Helligkeit anzupassen.

Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.