Zum Hauptinhalt wechseln
Englisch
Deutsch
11. Schritt
Out comes one front-facing camera and one (of two) rear-facing cameras—hooray modularity! That big shiny one is the primary 16 MP rear camera, with extra girth to accommodate  the optical image stabilization mechanism.
  • Out comes one front-facing camera and one (of two) rear-facing cameras—hooray modularity!

  • That big shiny one is the primary 16 MP rear camera, with extra girth to accommodate the optical image stabilization mechanism.

  • The third and final camera—the auxiliary 8-MP rear shooter with the trick wide-angle lens—is trapped helplessly under the motherboard, so we'll come back to these guys in just a moment.

Nun kommt die nach vorne gerichtete Kamera und eine der beiden nach hinten gerichteten Kameras an die Reihe. Das ist gelebte Modularität!

Die größere der beiden ist die 16 MP Kamera mit größerem Durchmesser, um dem optischen Bildstabilisator genügend Raum zu geben.

Die dritte und letzte - zusätzliche - 8 MP Kamera mit dem Weitwinkel, sitzt hilflos unter dem Motherboard. Dieser wenden wir uns also im nächsten Schritt zu.

Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.