Zum Hauptinhalt wechseln
Englisch
Deutsch

LG G5 Teardown

Informationen zur Anleitung

= Fertig = Unvollständig

    Beschreibe das genaue Ersatzteil oder den Bestandteil des device an dem du arbeitest. Bsp. Akku

    Einen Titel erstellen.

    Diese kurze Zusammenfassung aus 1-2 Sätzen wird in den Suchergebnissen angezeigt.

    Gebe Hintergrundinformationen, bevor der Leser mit der Anleitung beginnt.

    Anleitungsschritte

    1. Schritt

    Besonders interessiert sind wir am Design des G5, aber auch die Hardware bietet einiges:

    2. Schritt

    Im Vergleich zum letztjährigen G4 zeigt sich das G5 glatter, runder und mit mehr metallischem Glanz als sein Vorgänger.

    3. Schritt

    LG erinnert den Käufer daran, dass der Akku austauschbar ist. Sehr freundlich.

    4. Schritt

    Bevor wir das G5 tatsächlich zerlegen, können wir uns lange genug zurück halten. um es von Creative Electron röntgen zu lassen.

    5. Schritt

    Um den Akku vom Modul zu lösen, braucht es etwas Kraft. Das ist also nichts, was unbeabsichtigt passiert.

    6. Schritt

    Worum handelt es sich denn nun bei dem Modul selbst?

    7. Schritt

    Uns kommt, dass wir den Akku entfernt haben , ohne das Telefon zu öffnen. Jetzt schauen wir uns den SIM-Slot an.

    8. Schritt

    Nach zwei Schrauben und ein paar Clips haben wir das Display offen, ohne Kleber oder ähnliche Späße.

    9. Schritt

    Was gibt es besseres als Wechselakkus? Wechselakkus mit Stoßdämpfern.

    10. Schritt

    Nachdem Display und Akku entfernt sind, kann sich nichts mehr verstecken: Vibrationsmotor, Kopfhörerbuchse und Knöpfe.

    11. Schritt

    Nun kommt die nach vorne gerichtete Kamera und eine der beiden nach hinten gerichteten Kameras an die Reihe. Das ist gelebte Modularität!

    12. Schritt

    Das Motherboard rasch ausgebaut und aufgereiht zum Familienfoto. Von links nach rechts:

    13. Schritt

    Nun nehmen wir das Motherboard unter die Lupe:

    14. Schritt

    Auf der Rückseite finden wir noch mehr Chips:

    15. Schritt

    Zu guter Letzt schauen wir uns das von LG hergestellte Display an. Dort finden sich einige Chips und Markierungen, ein Lautsprecher und ein paar Kontakte.

    16. Schritt

    LG G5 Reparierbarkeits-Index: 8 von 10 (10 ist am einfachsten zu reparieren)

    Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.