Zum Hauptinhalt wechseln
Englisch
Deutsch
Step 22
Occasionally a user reports statically charged coffee grounds coming out that seems to defy the laws of gravity. They float up into the air and cling to things, making a mess!
Troubleshooting #4: Static Electrical Charge on Coffee Grounds
  • Occasionally a user reports statically charged coffee grounds coming out that seems to defy the laws of gravity. They float up into the air and cling to things, making a mess!

  • Often it will stop on its own after the impeller gets a few days of use. It's a bit of a mystery however, I believe the issue arises mainly in dry climates, with certain beans in combination with the plastic impeller.

  • To fix the issue, simply give your impeller a scrub and rinse in the sink and then pat it down with a towel until dry.

  • This slight bit of moisture seems to take care of static issues permanently. I suspect it gets us by until the impeller builds up a natural coat of coffee, which also serves to prevent static charge.

  • See also: https://www.youtube.com/watch?v=T0Dh1W40...

Gelegentlich berichten Nutzer von statisch aufgeladenem Mahlgut, dass den Gesetzen der Schwerkraft zu trotzen scheint. Es schwebt in der Luft und haftet sich an alles mögliche und hinterlässt so eine Sauerei!

Häufig erledigt sich das von selbst, wenn das Flügelrad eine Tage in Betrieb gewesen ist. Es bleibt dennoch ein Mysterium, ich glaube, dass das eher in trockenen Klimazonen auftritt, kombiniert mit bestimmten Kaffeebohnensorten im Zusammenspiel mit dem neuen Flügelrad.

Um das zu beheben, schrubbe das Flügelrad mit einem Schwamm/Bürste, spüle es ab und tupfe es mit einem Handtuch ab, bis es wieder trocken ist.

Das Bisschen Feuchtigkeit scheint die statische Aufladung dauerhaft zu beseitigen. Ich vermute, dass das Phänomen auftritt bis das Flügelrad von selbst eine Kaffeeschicht erhält und somit statische Aufladung verhindert.

Siehe auch hier.

Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.