Englisch
Deutsch

Xbox One S Teardown

Informationen zur Anleitung

= Fertig = Unvollständig

    Beschreibe das genaue Ersatzteil oder den Bestandteil des device an dem du arbeitest. Bsp. Akku

    Einen Titel erstellen.

    Diese kurze Zusammenfassung aus 1-2 Sätzen wird in den Suchergebnissen angezeigt.

    Gebe Hintergrundinformationen, bevor der Leser mit der Anleitung beginnt.

    Anleitungsschritte

    1. Schritt

    Du erwartest sicher einige Unterschiede zum Teardown zum Verkaufsbeginn 2013 der Xbox One und du hast Recht. Hier ist Einiges, was wir schon wissen:

    2. Schritt

    Auf der Steuerbordseite der One S finden wir eine nette Erinnerung an die Herkunft vom anderen Technikzentrum der West Coast eingeätzt: "Hello from Seattle," die Heimat von Microsoft.

    3. Schritt

    Auf der Rückseite finden wir unter vielen Lüftungslöchern:

    4. Schritt

    Wir denken etwas nostalgisch an unser gutes altes Xbox 360 Öffnungswerkzeug, entscheiden uns dann aber doch für das verlässliche iFixit Öffnungswerkzeug.

    5. Schritt

    Einige nostalgische grüne Schrauben, welche mit F bezeichnet sind, befreien die Primäreinheit vom oberen Gehäuseteil.

    6. Schritt

    Wenn man den Deckel vom metallenen Innengehäuse abhebt, kann man eine schöne Sicht genießen: solch nette, elegante Komponenten, dass man eigentlich den Deckel für immer weglassen möchte.

    7. Schritt

    Ganz ähnlich wie bei der RF Platine an der Xbox One, wird die Platine am Frontpanel der Xbox One S nach außen vom unteren Gehäuseteil abgelöst.

    8. Schritt

    Als nächstes ist die Wi-Fi Platine auf dem Teardown-Schneidbrett dran. Nachdem einige Torxschrauben gelöst sind, lässt sie sich genauso wie die Platine am Frontpanel abnehmen.

    9. Schritt

    Im Moment ähnelt das Entfernen von Komponenten ein bisschen einer Jagd, also drehen wir einige Schrauben heraus und schauen, welche Bauteile zuerst ausgebaut werden können.

    10. Schritt

    Als nächstes kommt Nummer zwei dran: das optische Laufwerk - auch das ist einfach! Master Chief wartet natürlich auf seinen Einsatz.

    11. Schritt

    Nun kommen wir zum Hattrick der One S (alias Nr. 03) — ein kleineres, jetzt ganz neu auch lüfterloses und schön eingepasstes Netzteil. Vorbei sind die Zeiten des wackligen Ankers von einst.

    12. Schritt

    Jetzt wird es heiß im Teardown-Raum, aber das "Thermosystem" können wir noch nicht herausholen. Wir heben also erst mal die Hauptplatineneinheit aus dem Metallgehäuse.

    13. Schritt

    Der Countdown der Komponenten ist fast abgelaufen, kommen wir zum Ausbau des Teils 01: dem Kühlsystem.

    14. Schritt

    Und jetzt zu unserer großen Liebe, Chips!

    15. Schritt

    Und auf der Rückseite der Hauptplatine ... ist nicht wirklich viel.

    16. Schritt

    Und jetzt zum Kontroller!

    17. Schritt

    Wenn die Kunstoffschale erst mal geknackt ist, erhältst du freien Blick auf etwas, was aussieht wie eine nette kleine Einheit, komplett mit vier Motoren für das haptische Feedback.

    18. Schritt

    Hier ist alles ausgepackt! Zeit die Teile auszubreiten und eine Reparaturwertung zu erstellen.

    19. Schritt — Fazit

    Reparaturwertung der Microsoft Xbox One S: 8 von 10 (10 ist am leichtesten zu reparieren):

    Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.