Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Werkzeug & Ersatzteile

Englisch
Deutsch
Schritt 20
We'll skip tearing down the display itself—we've been down that road before—so how about a lovely X-ray instead? Here you can see the camera board with its long data cable, the solid metal Apple logo, and even the little magnets  embedded in the lid for sleep/wake functionality. We gently detach the gutted shell of the keyboard/upper case from the display, and take a closer look at the fancy new hinge system. Sometimes seemingly standard hardware deserves an Ooh and an Ahh: These small, precision hinges are likely injection molded, allowing for thinner and more precise parts.
  • We'll skip tearing down the display itself—we've been down that road before—so how about a lovely X-ray instead? Here you can see the camera board with its long data cable, the solid metal Apple logo, and even the little magnets embedded in the lid for sleep/wake functionality.

  • We gently detach the gutted shell of the keyboard/upper case from the display, and take a closer look at the fancy new hinge system.

  • Sometimes seemingly standard hardware deserves an Ooh and an Ahh: These small, precision hinges are likely injection molded, allowing for thinner and more precise parts.

  • More importantly, more complex parts can be produced with less waste than traditional machining, which in our book makes it a win.

Wir überspringen das Auseinanderbauen des Displays an sich, das haben wir schon mal gemacht, wie wäre es stattdessen mit einem schönen Röntgenbild? Hier siehst du die Kameraplatine mit ihrem langen Datenkabel, das solide Apple Logo aus Metall und sogar die kleinen Magneten für den An- und Ausschalter, die im Deckel eingebaut sind.

Wir lösen vorsichtig die leere Hülle der Tastatur/des oberen Gehäuses vom Display und sehen uns das schicke neue Scharniersystem an.

Manchmal verdient eine gängige Hardware auch Anerkennung: Diese kleinen Präzisions-Scharniere sind wahrscheinlich spritzgegossen, das ermöglicht dünnere und präzisere Teile.

Und was noch wichtiger ist, dadurch können komplexere Teile mit weniger Abfall produziert werden als mit traditionellen Herstellungsmethoden, das ist für uns ein Pluspunkt.

Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.