Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Werkzeug & Ersatzteile

Englisch
Deutsch

PlayStation Vita Teardown

Informationen zur Anleitung

= Fertig = Unvollständig

    Beschreibe das genaue Ersatzteil oder den Bestandteil des device an dem du arbeitest. Bsp. Akku

    Einen Titel erstellen.

    Diese kurze Zusammenfassung aus 1-2 Sätzen wird in den Suchergebnissen angezeigt.

    Gebe Hintergrundinformationen, bevor der Leser mit der Anleitung beginnt.

    Anleitungsschritte

    1. Schritt

    Hier ist sie, die Sony PS Vita. Sie sieht zwar den guten alten PSPs ähnlich, besitzt allerdings einige coole neue Features:

    2. Schritt

    Vorne finden sich die typische Raute aus mit Zeichen versehenen Knöpfen, ein Steuerkreuz und zwei Analog-Sticks. Wenn euch das noch nicht reicht, dann vergesst nicht die zwei Schultertasten, die drei kleineren Tasten unter den Analog-Sticks and natürlich den Touchscreen.

    3. Schritt

    Wenn wir die Vita umdrehen, werden wir umgehend vom Anblick eines geheimen Codes erfreut!

    4. Schritt

    Es ist Zeit "Welche Karte funktioniert mit meiner PS Vita?" zu spielen! Wir geben euch einen Hinweis: Es ist die, auf der "Sony PS Vita" draufsteht.

    5. Schritt

    Die 3G Version der PS Vita kann sich über Wi-Fi mit dem Internet verbinden, oder auch über ein mobiles Netzwerk, wofür sich eine SIM Karte gleich seitlich am Gerät einsetzen lässt.

    6. Schritt

    Die Gehäusehälften werden durch gewöhnliche Kreuzschlitzschrauben #00 zusammengehalten. Sie sind alle einfach zugänglich, auch wenn zwei von ihnen clever unter der Abdeckung des Zubehöranschlusses versteckt sind.

    7. Schritt

    Wir entfernen alle Schrauben, aber die Gehäusehälften halten weiterhin fest zusammen. Naja, wo wäre denn auch der Spaß, wenn sich das Gerät selber öffnen würde? Wir begrüßen diese kleine Herausforderung.

    8. Schritt

    Der Akku ist mit einem Paar Kreuzschlitzschrauben #00 an der Rückseite befestigt und das ist alles. Kein Kleber!

    9. Schritt

    Die Wireless Karte ist einfach an dem Haufen von Antennenkabeln, die an ihr angeschlossen sind, zu erkennen.

    10. Schritt

    11. Schritt

    12. Schritt

    13. Schritt

    14. Schritt

    15. Schritt

    16. Schritt

    17. Schritt

    18. Schritt

    19. Schritt

    20. Schritt

    21. Schritt

    22. Schritt

    23. Schritt

    Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.