Zum Hauptinhalt wechseln
Englisch
Deutsch
10. Schritt
The trackpad comes out fairly easily—remove four screws and, unfortunately, a bit of tape. Then parts just start flying. After loosening a handful of Phillips screws we can remove the daughterboard (home to a USB port and SD card reader), speakers, RTC battery (which is just glued in place), and the DC-in socket. And after removing a couple dozen more screws, the keyboard comes out with no drama (and no tape!).
  • The trackpad comes out fairly easily—remove four screws and, unfortunately, a bit of tape.

  • Then parts just start flying. After loosening a handful of Phillips screws we can remove the daughterboard (home to a USB port and SD card reader), speakers, RTC battery (which is just glued in place), and the DC-in socket.

  • And after removing a couple dozen more screws, the keyboard comes out with no drama (and no tape!).

Das Trackpad lässt sich recht leicht ausbauen. Du musst nur vier Schrauben und leider auch etwas Klebeband entfernen.

Dann kommen die Teile nur so herausgeflogen. Nachdem wir ein paar Kreuzschlitzschrauben entfernt haben, können wir die Tochterplatine (mit USB Anschluss und SD Kartenleser), die Lautsprecher, den RTC Akku (er ist nur verklebt) und den Stromanschluss herausholen.

Und nachdem wir noch ein paar Dutzend weitere Schrauben entfernt haben, kommt auch noch die Tastatur ohne großes Theater (und ohne Klebeband!) heraus.

Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.