Zum Hauptinhalt wechseln
Englisch
Deutsch
2. Schritt
You can see right through this phone if you squint hard and have the ability to fire high-energy photons. The X-ray intel suggests a somewhat familiar layout, but a little physical poking and prodding is definitely in order. Ready the tools! But first, a quick exterior comparison of the Note8 and Note7 Fan Edition reveals a bigger display, slimmer bezels, and a fingerprint sensor that has migrated to the back of the phone—where it's now joined by not one, but two cameras.
  • You can see right through this phone if you squint hard and have the ability to fire high-energy photons.

  • The X-ray intel suggests a somewhat familiar layout, but a little physical poking and prodding is definitely in order. Ready the tools!

  • But first, a quick exterior comparison of the Note8 and Note7 Fan Edition reveals a bigger display, slimmer bezels, and a fingerprint sensor that has migrated to the back of the phone—where it's now joined by not one, but two cameras.

Du kannst durch das Smartphone durchgucken, wenn du heftig schielst und mit Hochenergiephotonen schießen kannst.

Das Röntgenfoto zeigt ein irgendwie vertrautes Layout, aber ein bisschen richtiges Herumstochern kann nicht schaden. An die Werkzeuge!

Aber zuerst vergleichen wir mal das Äußere des Note8 und des Note7 Fan Edition. Wir sehen ein größeres Display, schmalere Blenden und einen Fingerabdrucksensor, der jetzt auf die Rückseite des Telefons gewandert ist. Hier wird er jetzt nicht nur von einer, sondern zwei Kameras begleitet.

Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.