Zum Hauptinhalt wechseln
Englisch
Deutsch
5. Schritt
In line with other recent Samsung phones, the battery squats in a little pit of glue-lined sadness, but we quickly set to work digging it free. A little heat can help soften the glue here,  but heat and lithium-ion batteries form a combustible mix—so we opt for a different solution. This Samsung SDI-made battery plonks down 12.71 Wh (3300 mAh at 3.85 V) of capacity.
  • In line with other recent Samsung phones, the battery squats in a little pit of glue-lined sadness, but we quickly set to work digging it free.

  • A little heat can help soften the glue here, but heat and lithium-ion batteries form a combustible mix—so we opt for a different solution.

  • This Samsung SDI-made battery plonks down 12.71 Wh (3300 mAh at 3.85 V) of capacity.

  • That's 6% less than the Note7's 13.48 Wh—but keep in mind that battery burned in more ways than one. The safely revamped battery in the Fan Edition clocked in at only 12.32 Wh, so this actually represents an improvement (assuming of course no fire).

Samsung bleibt seiner neuen Linie treu und lässt den Akku eine traurig leimverschmierten Versenkung besetzen. Wir holen schnell unser Werkzeug und graben ihn aus.

Man könnte den Kleber mit Wärme aufweichen, aber Hitze und Lithium Ionen Akkus sind eine explosive Mischung, deshalb haben wir uns für eine andere Lösung entschieden.

Dieser Samsung SDI-Akku hat nur eine Kapazität von 12,71 Wh (3300 mAh bei 3.85 V).

Das ist 6% weniger als die 13,48 Wh vom Note7—aber dieser Akku ging mehr als einmal in Flammen auf. Der sicher aufpolierte Akku in der Fan Edition brachte nur 12,32 Wh Kapazität, so dass das tatsächlich doch noch eine Verbesserung ist (unter der Annahme, dass nichts brennen wird).

Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.