Zum Hauptinhalt wechseln
Englisch
Deutsch
14. Schritt
The rear case is looking a little thin on components, but we still find a few pieces that invite inquiry. The peach-colored Lightning connector looks like it has changed a li'l since the iPhone 7. Without getting distracted by the desert camo, we notice a new form factor. Better ingress protection, mayhaps? We dig through some black tape that covers some copper tape that covers some black tape ... wait a second ...
  • The rear case is looking a little thin on components, but we still find a few pieces that invite inquiry.

  • The peach-colored Lightning connector looks like it has changed a li'l since the iPhone 7. Without getting distracted by the desert camo, we notice a new form factor. Better ingress protection, mayhaps?

  • We dig through some black tape that covers some copper tape that covers some black tape ... wait a second ...

  • That ain't just black tape, it's the elusive Apple-branded, Qi (pronounced "chee")-enabled wireless charging coil!

  • This coil uses an oscillating magnetic field to generate an alternating current. The alternating current is then converted to direct current—the magic juice that fuels the battery.

Die Komponenten am Rückgehäuse sind etwas dünn gesät, aber wir finden trotzdem ein paar Teile, die uns neugierig machen.

Der pfirsichfarbene Lightning Connector sieht so aus, als hätte er sich seit dem iPhone 7 etwas verändert. Ohne uns von dieser Wüstentarnfarbe ablenken zu lassen, stellen wir einen neuen Formfaktor fest. Vielleicht ein besserer Wasserschutz?

Wir wühlen uns durch etwas schwarzes Klebeband, das etwas Kupferklebeband bedeckt, das wiederum etwas schwarzes Klebeband bedeckt... Moment mal...

Das ist nicht einfach nur schwarzes Klebeband, das ist die schwer greifbare, von Apple eigens entwickelte, Qi (sprich: tschii)-fähige kabellose Ladespule!

Diese Spule nutzt ein schwingendes Magnetfeld, um Wechselstrom zu erzeugen. Der Wechselstrom wird dann in Gleichstrom umgewandelt – der magische Saft, der den Akku antreibt.

Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.