Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Werkzeug & Ersatzteile

Englisch
Deutsch

Apple TV 4K Teardown

Informationen zur Anleitung

= Fertig = Unvollständig

    Beschreibe das genaue Ersatzteil oder den Bestandteil des device an dem du arbeitest. Bsp. Akku

    Einen Titel erstellen.

    Diese kurze Zusammenfassung aus 1-2 Sätzen wird in den Suchergebnissen angezeigt.

    Gebe Hintergrundinformationen, bevor der Leser mit der Anleitung beginnt.

    Anleitungsschritte

    1. Schritt

    Wir alle wissen, dass dieser kleine schwarze Obelisk ganze 4K in sich hat, aber mal sehen was sonst noch neu in diesem überarbeiteten Apple TV ist:

    2. Schritt

    Wir sind sehr gespannt auf dieses neue TV Angebot direkt aus der fliegenden Untertasse unseres Lieblings-High-Tech-Unternehmens aus Cupertino, aber vergleichen wir erst einmal Äpfel mit 4K Äpfeln.

    3. Schritt

    Bevor wir die Box aufmachen, haben unsere Partner bei Creative Electron ein paar schicke Röntgenbilder gemacht.

    4. Schritt

    Wir nehmen die übliche Route durch die Unterseite des Apple TV 4K.

    5. Schritt

    Nachdem wir die T7 Torx Schrauben entfernt haben, treffen wir auf den größten Ventilator des Apple TV!

    6. Schritt

    Wir freuen uns darüber, dass Apple auch beim Apple TV 4K die Tradition der leicht zu entfernenden Logic Boards hochhält.

    7. Schritt

    Wir treffen hier auf keinerlei Überraschungen, der Kühlkörper ist praktisch der gleiche wie der seines Vorgängers von 2015.

    8. Schritt

    Das neue Netzteil verfügt über 12 V bei 1,083 A. Das stellt gegenüber dem 0,917 A Netzteil im Apple TV der 4. Generation eine leichte Verbesserung dar.

    9. Schritt

    Hier das Ganze Drum und Dran auf einen Blick! Und jetzt bauen wir das alles wieder zusammen und dann machen wir wirklich einen Stranger Things Serienmarathon...

    10. Schritt — Abschließende Gedanken

    Apple TV 4K Reparierbarkeit: 8 von 10 (10 ist am einfachsten zu reparieren).

    Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.