Zum Hauptinhalt wechseln

Hinweis: Du bearbeitest gerade die grundständige Anleitung, die du eben angeschaut hast. Alle Änderungen, die du vornimmst, betreffen alle 7 Anleitungen, die diesen Schritt beinhalten.

Englisch
Deutsch
Schritt 2
Apply a suction cup to the back of the phone, as close to the center of the right edge as possible (where the adhesive is narrowest). Pull on the suction cup with strong, steady force to create a gap between the back cover and the frame. Insert the point of an opening pick into the gap.
Create an opening gap
  • Apply a suction cup to the back of the phone, as close to the center of the right edge as possible (where the adhesive is narrowest).

  • Pull on the suction cup with strong, steady force to create a gap between the back cover and the frame.

  • Insert the point of an opening pick into the gap.

  • Due to tight tolerances, this may take multiple attempts.

  • If you are having trouble creating a gap, your best bet is to apply more heat to the edge and try the previous step again.

  • You can try applying a few drops of high concentration (over 90%) isopropyl alcohol into the seam to help loosen the adhesive.

  • Do not apply excessive force with the pick, or you will risk cracking the back cover glass.

Setze einen Saugheber auf die Rückseite des Smartphones, und zwar so mittig auf die rechte Kante wie möglich (hier ist der Kleber am dünnsten).

Ziehe gleichmäßig und fest am Saugheber, um einen Spalt zwischen Rückabdeckung und Rahmen zu erzeugen.

Setze die Spitze eines Plektrums in den Spalt.

Diese beiden Bauteile sind sehr eng aneinander angepasst, du musst es wahrscheinlich mehrfach versuchen.

Falls du Schwierigkeiten dabei hast, einen Spalt zu erzeugen, ist es am Besten, die Kante erneut zu erhitzen und es nochmal zu versuchen.

Du kannst auch ein paar Tropfen Isopropylalkohol auf die Fuge träufeln, um den Kleber etwas aufzuweichen.

Wende mit dem Plektrum nicht zu viel Kraft auf, da sonst das Glas der Rückabdeckung brechen kann.

Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.