Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Store

Englisch
Deutsch
Schritt 4
But first—a little suction (maybe more than a little) to try and lift the display near the speaker grille. Look ma, no heat! Perhaps our iOpeners can take the day off—we're able to cut right in, iMac-style. No goopy tendrils hold this display down—it comes off clean!
  • But first—a little suction (maybe more than a little) to try and lift the display near the speaker grille.

  • Look ma, no heat! Perhaps our iOpeners can take the day off—we're able to cut right in, iMac-style.

  • No goopy tendrils hold this display down—it comes off clean!

  • This friendly, cuttable foam adhesive is truly an improvement over previous Surface Pro devices—and pretty much all other tablets with glued-down screens. High heat, furious cutting and prying, glue-covered tools, and (frequently) accidentally cracked screens are "features" we will happily kiss goodbye.

  • Not pictured: the teardown team performing a celebratory dance around the photo table. We never thought we'd get into a Surface Pro this easily.

Aber zuerst versuchen wir mit einem Saugheber, das Display nahe am Lautsprechergitter anzuheben.

Aber hallo, das geht ja ganz ohne Hitze! Vielleicht können sich unsere iOpener einen Tag frei nehmen, denn wir können hier, wie bei einem iMac, direkt rein.

Dieses Display ist nicht mit klebrigen Tentakeln befestigt, sondern lässt sich sauber ablösen!

Dieser nette schneidbare Schaumkleber ist eine wahrhaftige Verbesserung im Vergleich zu vorherigen Surface Pro Geräten und so ziemlich allen anderen Tablets mit festgeklebtem Display. Große Hitze, wildes Hebeln und Schneiden, klebstoffverschmierte Werkzeuge und (oft) versehentlich zerbrochene Displays sind "Features" von denen wir uns nur zu gerne verabschieden.

Was nicht auf dem Bild zu sehen ist, ist der Freudentanz des Teardown-Teams um den Fototisch herum. Wir hätten nie gedacht, dass wir so leicht in ein Surface Pro hineinkommen würden.

Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.