Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Store

Englisch
Deutsch
Schritt 12
The three-fan array comes out in one piece. It's held in place with six screws and connects to the logic board with spring contacts—no fussy cables to deal with! The three tower fans pull cool air through the cheese-grater holes at the front, and push it across the logic board through the various heat sinks. Then the blower fan vacuums up the hot air and spits it out the back. A few interesting things about this arrangement:
  • The three-fan array comes out in one piece. It's held in place with six screws and connects to the logic board with spring contacts—no fussy cables to deal with!

  • The three tower fans pull cool air through the cheese-grater holes at the front, and push it across the logic board through the various heat sinks. Then the blower fan vacuums up the hot air and spits it out the back.

  • A few interesting things about this arrangement:

  • Most tower computers have dedicated fans for the CPU and GPU in addition to fans at the front & rear of the case. The Mac Pro just has front and rear fans, which supposedly provide enough cooling to keep it chill under stress.

  • Another thing most tower computers have: some sort of debris filter to get rid of particles in the air that the cooling fans pull in. Apple's engineers are on record saying they don't need that, but only time will tell how dusty these things get.

Die Anordnung mit drei Lüftern kommt in einem Stück raus. Sie wird von sechs Schrauben festgehalten und ist durch Federkontakte mit dem Logic Board verbunden - keine hakeligen Kabel, mit denen wir uns rumschlagen müssen!

Die drei Lüfter ziehen kühle Luft durch die Löcher der vorderen Käsereibe und drückt sie durch mehrere Kühlkörper über das Logic Board. Dann zieht der hintere Lüfter die heiße Luft über die Rückseite hinaus.

Ein paar interessante Dinge bei dieser Anordnung:

Die meisten Computer haben extra Lüfter für Prozessor und Grafikeinheit zusätzlich zu den Lüftern vorne und hinten. Der Mac Pro hat nur Lüfter vorne und hinten, die wohl für genügend Kühlung in jeder stressigen Situation sorgen.

Eine andere Sache, die fast alle Computer haben: irgendeine Form von Filter, damit die Luft vor den Lüftern gereinigt wird. Die Ingenieure von Apple haben öffentlich behauptet, dass sie das nicht brauchen. Im Lauf der Zeit wird sich zeigen, wie staubig diese Dinger werden.

Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.