Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Store

Englisch
Deutsch

Schritt 1 übersetzen

Schritt 1
We've played a bit of Spider-Man, caught up on sleep, and now it's time to dismantle this PS5. The last fully-fledged, whole-number PlayStation launch was way back in November, 2013, so we're pretty excited. Here's what our gently-used system is packing: AMD custom 8-core / 16-thread 3.5 GHz Zen 2 CPU
  • We've played a bit of Spider-Man, caught up on sleep, and now it's time to dismantle this PS5. The last fully-fledged, whole-number PlayStation launch was way back in November, 2013, so we're pretty excited. Here's what our gently-used system is packing:

  • AMD custom 8-core / 16-thread 3.5 GHz Zen 2 CPU

  • AMD custom RDNA 2 GPU (2230 MHz with 36 compute units)

  • 16 GB GDDR6 RAM

  • 825 GB of SSD storage (plus an m.2 SSD expansion slot)

  • HDMI 2.1 connectivity with support for 8K video at 60 Hz, or 4K at 120 Hz

  • The final spec is an important one: do we tear down the disc-less Digital Edition, or the more expensive one with the 4K UHD Blu-ray drive?

  • We flip a coin to decide, and quickly lose it in the disc drive slot. Guess it'll be that one, then.

Wir haben ein bisschen Spiderman gespielt und Schlaf aufgeholt, und sind jetzt bereit, diese PS5 auseinanderzunehmen. Das letzte Mal, dass eine richtige PlayStation mit einer ganzen Zahl herauskam, war im November 2013, wir sind also ziemlich gespannt. Unser nur wenig benutztes System enthält Folgendes:

AMD eigene 8-Kern / 16-Thread 3.5 GHz Zen 2 CPU

AMD eigene RDNA 2 GPU (2230 MHz mit 36 Recheneinheiten)

16 GB GDDR6 RAM

825 GB SSD Speicher (plus ein m.2 SSD Erweiterungsslot)

HDMI 2.1 Konnektivität mit Unterstützung für 8K Video bei 60 Hz oder 4K bei 120 Hz

Die letzte Spezifikation ist besonders wichtig: Sollen wir die Digital Edition ohne Disc zerlegen oder die teurere Edition mit dem 4K UHD Blu-ray Drive?

Wir werfen eine Münze und verlieren sie prompt im Slot des Laufwerks. Die Entscheidung ist wohl gefallen.

Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.