Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Store

Englisch
Deutsch
Schritt 5
This is the first time we've seen "más" cameras in a "menos" iPhone. It's impressive to see, especially if no corners were cut in the process. No  plastic spacers here—it sort of made sense to see that in the larger iPhone 12, but space is at even more of a premium in the mini. There just isn't a square to spare.
  • This is the first time we've seen "más" cameras in a "menos" iPhone. It's impressive to see, especially if no corners were cut in the process.

  • No plastic spacers here—it sort of made sense to see that in the larger iPhone 12, but space is at even more of a premium in the mini. There just isn't a square to spare.

  • The mini camera (left) has the same ƒ/1.6 wide-angle and ƒ/2.4 ultra wide-angle cameras found in the regular iPhone 12 (right). The wide-angle module also features optical image stabilization (OIS)—and we have the X-rays to prove it!

  • We're impressed by the additional camera in this small-bodied phone, but it may have come at the expense of the already paltry battery life. Hard to stay mad at this li'l guy, though.

  • One spot of good news: camera replacements perform perfectly in our tests. So far, there's no sign that the mini shares the regular iPhone 12's problematic camera repair situation.

Das ist das erste Mal, dass wir "más" Kameras in einem "menos" iPhone sehen. Das ist beeindruckend, vor allem, wenn dafür keine Abstriche gemacht worden sind.

Hier drinnen finden wir keine Abstandshalter aus Kunststoff, das machte zwar irgendwie Sinn im größeren iPhone 12, aber hier im mini ist Platz ein Luxus. Jeder Quadratzentimeter zählt.

Die mini Kamera (links) verfügt über die gleichen ƒ/1.6 Weitwinkel- und ƒ/2.4 Ultra-Weitwinkel-Kameras wie das normale iPhone 12 (rechts). Das Weitwinkelmodul ist mit einer optischen Bildstabilisation ausgestattet, und wir haben ein paar Röntgenbilder, um das zu beweisen!

Wir sind von der zusätzlichen Kamera in diesem kleinen Smartphone beeindruckt, aber möglicherweise wurde diese Kamera zu Lasten einer sowieso schon mickrigen Akku-Laufzeit verbaut. Dennoch schwierig, lange auf dieses kleine Kerlchen böse zu sein.

Eine kurze Unterbrechung für gute Nachrichten: Der Kameraaustausch funktioniert. Bisher haben wir keine Anzeichen dafür gefunden, dass das mini die gleichen Probleme bei der Kamerareparatur macht, wie das iPhone 12.

Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.