Zum Hauptinhalt wechseln

Hinweis: Du bearbeitest eine grundständige Anleitung. Alle Änderungen, die du vornimmst, betreffen alle 3 Anleitungen, die diese beinhalten.

Englisch
Deutsch
Schritt 5
Insert an opening pick into the gap long the left side of the battery. Use the opening pick to slice the remaining adhesive at the top and bottom of the battery.
Remove the battery
  • Insert an opening pick into the gap long the left side of the battery.

  • Use the opening pick to slice the remaining adhesive at the top and bottom of the battery.

  • Avoid scraping the two flex cables under the battery with your opening pick.

  • This may be difficult as the adhesive is strategically located between the cables and the battery tray. A possible solution is to cut a plastic card to fit between the flex cables and battery tray edge.

  • Do not bend the battery.

  • Avoid the earpiece contact pins located near the top left corner of the battery as you pry up with your opening pick.

  • If you cannot pry the battery up, add a few more drops of isopropyl alcohol to the adhesive. A plastic card can also be helpful during this process.

Setze ein Plektrum in den Spalt an der linken Seite des Akkus ein.

Trenne mit dem Plektrum den restlichen Kleber unten und oben am Akku auf.

Vermeide es, mit dem Plektrum an den beiden Flachbandkabeln unter dem Akku zu schaben.

Das kann vielleicht schwierig sein, da der Kleber strategisch zwischen den Kabeln und dem Akku angebracht ist. Eine mögliche Lösung ist, eine Plastikkarte so zuzuschneiden, dass sie zwischen die Flachbandkabel und der Kante an der Akkuvertiefung passt.

Verforme den Akku nicht.

Vermeide beim Hebeln mit dem Plektrum die Kontaktstifte des Ohrhörer-Lautsprechers nahe an der linken oberen Ecke des Akkus.

Wenn sich der Akku nicht hochhebeln lässt, dann tröpfle etwas mehr Isopropylalkohol an die Klebestreifen. Eine Plastikkarte kann bei diesem Verfahren auch sehr nützlich sein.

Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.