Zum Hauptinhalt wechseln

Hinweis: Du bearbeitest eine grundständige Anleitung. Alle Änderungen, die du vornimmst, betreffen alle 5 Anleitungen, die diese beinhalten.

Englisch
Deutsch

Schritt 1 übersetzen

Schritt 1
Before starting this procedure, you should disable your Mac's Auto Boot feature. Auto Boot powers on your Mac when you open the lid, and may be accidentally triggered during disassembly. Use this guide to disable Auto Boot.
Remove the pentalobe screws
  • Before starting this procedure, you should disable your Mac's Auto Boot feature. Auto Boot powers on your Mac when you open the lid, and may be accidentally triggered during disassembly. Use this guide to disable Auto Boot.

  • If your MacBook is running Big Sur v11.1 or later, disabling Auto Boot may not work. You can proceed normally, but make sure to disconnect the battery as soon as you're inside.

  • Completely power off and unplug your MacBook before you start. Close the display and flip the entire laptop upside-down.

  • Use a P5 Pentalobe driver to remove the six screws securing the lower case:

  • Two 6.7 mm screws

  • Four 3.4 mm screws

  • Throughout this repair, keep track of each screw and make sure it goes back exactly where it came from to avoid damaging your device.

Bevor du loslegst, solltest du die Auto Boot Funktion deaktivieren. Auto Boot startet deinen Mac automatisch, sobald du das Display aufklappst. Die ansonsten nützliche Funktion kann bei einer Reparatur aus Versehen ausgelöst werden, so dass das Gerät plötzlich unter Strom steht und zu starten beginnt. Folge dieser Anleitung, um die Auto Boot Funktion zu deaktivieren.

Wenn dein MacBook Pro macOS Big Sur 11.1 oder eine neuere Version verwendet, kann es sein, dass das Deaktivieren des automatischen Startvorgangs nicht funktioniert. Du kannst trotzdem fortfahren, aber du solltest dann den Akku abtrennen, sobald das Gerät geöffnet ist.

Bitte schalte dein MacBook Pro komplett aus und ziehe das Ladekabel heraus, bevor du beginnst. Schließe das Display und drehe das Gerät mit der Unterseite nach oben.

Verwende einen P5 Pentalobe Schraubendreher, um die sechs Schrauben des Gehäuseunterteils zu lösen:

Zwei 6,7 mm Schrauben

Vier 3,4 mm Schrauben

Im Verlauf dieser Reparatur solltest du die Übersicht über die unterschiedlich langen Schrauben nicht verlieren und sicherstellen, dass alle wieder an der korrekten Position befestigt werden. Andernfalls könntest du dein Gerät beschädigen.

Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.