Zum Hauptinhalt wechseln
Englisch
Deutsch

iPad Air 3 Akku tauschen

Grundständige Anleitungen

Bevor diese Anleitung als vollständig übersetzt gilt müssen alle grundständigen Anleitungen übersetzt werden.

iPad Pro 10,5" öffnen

iPad Air 3 obere Komponenten-Halterung entfernen

iPad Air 3 Antennenkabel abtrennen

iPad Air 3 Logic Board tauschen

Informationen zur Anleitung

= Fertig = Unvollständig

      Beschreibe das genaue Ersatzteil oder den Bestandteil des device an dem du arbeitest. Bsp. Akku

      Einen Titel erstellen.

      Diese kurze Zusammenfassung wird nur in den Suchergebnissen angezeigt.

      Gebe Hintergrundinformationen, bevor der Leser mit der Anleitung beginnt.

      Anleitungsschritte

      1. Schritt — Klebeband zum Schutz anbringen

      Der iFixit Klebstoffentferner ist zwar im Allgemeinen bei elektronischen Geräten unbedenklich, aber er enthält eine geringe Menge Aceton, das die schwarzen Kunststoffkomponenten verfärben kann. Schütze diese Komponenten daher mit Abdeckband.

      2. Schritt

      Bedecke die unteren Komponenten mit einem weiteren Streifen Klebeband.

      3. Schritt — Akku-Klebeband entfernen

      Entferne die beiden Klebebandstücke, mit denen der Akku an den unteren Pufferblöcken befestigt ist, mit einer Pinzette.

      4. Schritt — Schütze deine Augen und deine Haut

      Der iFixit Klebstoffentferner enthält Aceton, das Haut und Augen leicht reizen kann.

      5. Schritt — Klebstoffentferner öffnen

      Ziehe die schwarze Gummiabdeckung von deiner Flasche Klebstoffentferner.

      6. Schritt — Hinweise zum Klebstoff

      Die roten Rechtecke markieren die Stellen, an denen sich die Klebestreifen befinden, mit denen der Akku am Rückgehäuse befestigt ist.

      7. Schritt

      Träufle etwas Isopropylalkohol um jedes Akkupack herum.

      8. Schritt — Akkukleber durchtrennen

      Achte beim Hochhebeln des Akkus darauf, ihn mit deinem Werkzeug weder zu durchstechen noch zu verbiegen. Aus einem beschädigten Akku können gefährliche Chemikalien austreten und er kann sich entzünden oder sogar explodieren.

      9. Schritt

      Setze eine weitere Kunststoffkarte oben unter die rechte Akkuzelle.

      10. Schritt

      Entferne die Kunststoffkarte unter der linken Akkuzelle.

      11. Schritt

      Benutze Klebstoffentferner und Kunststoffkarten, um die restlichen Akku-Klebestreifen abzulösen.

      12. Schritt — Akku entfernen

      Entferne den Akku.

      Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.