Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Store

Englisch
Deutsch

Mercedes W123 hinteren elektrischen Fensterheber tauschen

Informationen zur Anleitung

= Fertig = Unvollständig

      Beschreibe das genaue Ersatzteil oder den Bestandteil des device an dem du arbeitest. Bsp. Akku

      Einen Titel erstellen.

      Diese kurze Zusammenfassung wird nur in den Suchergebnissen angezeigt.

      Gebe Hintergrundinformationen, bevor der Leser mit der Anleitung beginnt.

      Anleitungsschritte

      1. Schritt

      Als Erstes musst du die hintere Türfüllung ausbauen. Hier ist die Anleitung zum Ausbau der Türfüllung.

      2. Schritt

      Nachdem die hintere Türfüllung ausgebaut ist, sieht der Anschluss für den hinteren Fensterheber so aus.

      3. Schritt

      Fahre die Scheibe mit Hilfe des Schalters nach unten, bis die untere Schiene am Glas sichtbar wird. Denke dran, dass der Schalter aus der Türfüllung, wie im letzuten Schritt gesagt, eingebaut sein muss.

      4. Schritt

      Trenne den Arm des Fensterhebers von der unteren Glasschiene und schiebe dann das Glas langsam in der Tür nach oben.

      5. Schritt

      Wenn deine Scheibe schwergängig ist, kannst du die Filzgleiter in den seitlichen Fensterschienen mit einem systhetischen Gleitmittel, z.B. Silikonfett, bestreichen. Hier ist das untere Ende gezeigt, die Schiene geht durch die ganze Tür nach oben.

      6. Schritt

      Wenn die Scheibe gut gesichert und vom Fensterheber abgelöst ist, dann kannst du den Fensterheber entfernen.

      7. Schritt

      Löse und entferne die beiden 10 mm Muttern, mit denen die Stützen des Fensterhebers in der Tür befestigt sind.

      8. Schritt

      Der fensterhebermotor ist zu gr0ß, als dass er ohne Weiteres aus der Tür entferntwerden könnte. An jeder Seite der Glasscheibe befinden sich noch zwei Schienen, in denen die Scheibe auf und ab gleitet. Diese Außenschienen verhindern den einfachen Ausbau des Fensterhebers.

      9. Schritt

      Jetzt kannst du die äußere Fensterschiene in der Tür zum Auto hin drehen, so dass Platz für den Fensterhebermotor entsteht. Der Motor passt dann vorbei und kann durch die Öffnung in der Tür herausgenommen werden. Merke dir genau, wo die Schiene und der Fensterheber befestigt waren, so dass du sie später wieder genauso einbauen kannst.

      10. Schritt

      Wenn du den fensterheber ausgebaut hast, kannst du ihn überprüfen.

      Deine Beiträge sind lizenziert unter der Open-Source Creative Commons Lizenz.