Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Diese Anleitung zeigt, wie der Akku ausgetauscht werden kann. Schalte vor der Reparatur das Gerät aus.

  1. Erwärme die Kanten des Displays mit einem Heißluftgebläse auf niedrigster Stufe. Bewege das Gebläse dabei aus etwa 20 bis 25 cm Abstand hin und her. Achte darauf, dass der Luftstrom hin und her bewegt wird und nicht an einer Stelle bleibt.
    • Erwärme die Kanten des Displays mit einem Heißluftgebläse auf niedrigster Stufe. Bewege das Gebläse dabei aus etwa 20 bis 25 cm Abstand hin und her.

    • Achte darauf, dass der Luftstrom hin und her bewegt wird und nicht an einer Stelle bleibt.

  2. Nach 1 -2 Minuten kannst du das Display mit einem Kunststoffwerkzeug loshebeln. Beginne damit in der oberen rechten Ecke.
    • Nach 1 -2 Minuten kannst du das Display mit einem Kunststoffwerkzeug loshebeln. Beginne damit in der oberen rechten Ecke.

    • Drücke das Display nicht zu weit vom Gerät weg, damit er sich nicht verbiegt.

  3. Lasse das Öffnungswerkzeug und einen Spudger an der Unterseite des Displays entlang gleiten. Setze dabei ausreichend Kraft ein, so dass sich das Display und der Klebestreifen von der anderen Gerätehälfte löst. Achte auf das orangene Kabel, welches das Display mit dem Mittelteil des Gerätes verbindet. Achte auf das orangene Kabel, welches das Display mit dem Mittelteil des Gerätes verbindet.
    • Lasse das Öffnungswerkzeug und einen Spudger an der Unterseite des Displays entlang gleiten. Setze dabei ausreichend Kraft ein, so dass sich das Display und der Klebestreifen von der anderen Gerätehälfte löst.

    • Achte auf das orangene Kabel, welches das Display mit dem Mittelteil des Gerätes verbindet.

  4. Ziehe behutsam das orangene Kabel mit einer Pinzette aus seinem Anschluss heraus und entferne das Display. Ziehe behutsam das orangene Kabel mit einer Pinzette aus seinem Anschluss heraus und entferne das Display. Ziehe behutsam das orangene Kabel mit einer Pinzette aus seinem Anschluss heraus und entferne das Display.
    • Ziehe behutsam das orangene Kabel mit einer Pinzette aus seinem Anschluss heraus und entferne das Display.

  5. Arbeite vorsichtig und verbiegen oder beschädige den Akku nicht. Hebe den Stecker oben rechts am Akku gefühlvoll aus seinem Anschluss heraus. Hebe den Stecker oben rechts am Akku gefühlvoll aus seinem Anschluss heraus.
    • Arbeite vorsichtig und verbiegen oder beschädige den Akku nicht.

    • Hebe den Stecker oben rechts am Akku gefühlvoll aus seinem Anschluss heraus.

  6. Unten am Akku sind vier schwarze Laschen, die zu Klebestreifen unter dem Akku führen. Ziehe einzeln an den Laschen, bis alle vier Klebestreifen herausgekommen sind. Wenn der letzte Klebestreifen weg ist, ist der Akku frei.
    • Unten am Akku sind vier schwarze Laschen, die zu Klebestreifen unter dem Akku führen.

    • Ziehe einzeln an den Laschen, bis alle vier Klebestreifen herausgekommen sind. Wenn der letzte Klebestreifen weg ist, ist der Akku frei.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenbauen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

12 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer*innen:

en de

100%

VauWeh hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Dan Shimkus

Mitglied seit: 24.02.2016

1.008 Reputation

3 Anleitungen geschrieben

Team

USF Tampa, Team 1-3, Leahy Spring 2016 Mitglied von USF Tampa, Team 1-3, Leahy Spring 2016

USFT-LEAHY-S16S1G3

4 Mitglieder

17 Anleitungen geschrieben

6 Kommentare

After following these instructions and replacing the battery, all works but the screen. We have sound, volume etc..but no screen.

Any ideas what may be wrong?

Paula Eifert - Antwort

Make sure the ribbon cable is plugged in.

Thomas Williams - Antwort

I got a recent Fire HD 8 in the uk. This isn’t correct for that version. The rear case just unclips with a tool down the side of the case - much simpler. You definitely don’t want to be trying the above method on my version!

Ian Turner - Antwort

A further comment about the two connections for first timers would be helpful. The battery cable connection comes straight up and reconnects nested directly straight top down into the female socket. Unfamiliar with small thin video screen cables especially in teh1 to 2 inch working space, I could not understand why the cable would not ‘Plug” in. Eventually I realized that it was a clamp type connection and that the clamp was closed. After I flipped it open, I was able to hold the ribbon in position and flip the clamp closed. I’m glad for the experience, otherwise it would not have seem such an accomplishment for such a simple connection. Do you have a primer that describes these basic procedures? Also, how do you “follow the step in reverse order” with respect to the glue strips, and what is the record measurement for the length you can pull these strips? I got to at least 9” before it let go.

Thanks for the help. Dave B

Dave - Antwort

PS. The battery change was a success, but the patient is still ill. The start-up still screen loops over and over, and hard reset does not work. Any ideas? Dave B

Dave - Antwort

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 24

Letzten 7 Tage: 166

Letzten 30 Tage: 684

Insgesamt: 35,880