Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Diese Anleitung zeigt, wie man die Dichtungen im Austauschventil tauscht.

  1. Die Aufschäumdüse abschrauben. Dafür kann ein Engländer verwendet werden. Die Aufschäumdüse abschrauben. Dafür kann ein Engländer verwendet werden.
    • Die Aufschäumdüse abschrauben. Dafür kann ein Engländer verwendet werden.

  2. Den Kaffeebohnenbehälter entriegeln und abnehmen.
    • Den Kaffeebohnenbehälter entriegeln und abnehmen.

  3. Die fünf PH1 Schrauben an der linken und rechten Seite lösen. Achtung 220 Volt! Unbedingt Stecker vorher rausziehen!
    • Die fünf PH1 Schrauben an der linken und rechten Seite lösen.

    • Achtung 220 Volt! Unbedingt Stecker vorher rausziehen!

    • Maschine vor dem Öffnen abkühlen lassen!

  4. Den rechten Schalter durch lösen der Schaltermutter ausbauen. Mit einer kleinen Zange die Kontermutter festhalten.
    • Den rechten Schalter durch lösen der Schaltermutter ausbauen.

    • Mit einer kleinen Zange die Kontermutter festhalten.

    • Achtung: Dabei nicht das Gehäuse verkratzen!

  5. Das Umschaltventil sitzt von oben gesehen an der rechten Gehäusewand. Mutter zur Brühgruppe öffnen. Falls sie festsitzt mit Essigtinktur behandeln und einwirken lassen. Schlauch zum Siebträger abschrauben.
    • Das Umschaltventil sitzt von oben gesehen an der rechten Gehäusewand.

    • Mutter zur Brühgruppe öffnen. Falls sie festsitzt mit Essigtinktur behandeln und einwirken lassen.

    • Schlauch zum Siebträger abschrauben.

    • Ablaufschlauch abziehen.

  6. Die Befestigungsschraube mit einem T25 Torxschraubendreher entfernen. Die Befestigungsschraube mit einem T25 Torxschraubendreher entfernen.
    • Die Befestigungsschraube mit einem T25 Torxschraubendreher entfernen.

  7. Die Halterung vom Umschlaltventil lösen.
    • Die Halterung vom Umschlaltventil lösen.

  8. Die Mutter für den Ablaufschlauch lösen Die Dichtung in der Mutter prüfen und ggf. ersetzen. Dichtung mit Siliconfett einfetten.
    • Die Mutter für den Ablaufschlauch lösen

    • Die Dichtung in der Mutter prüfen und ggf. ersetzen.

    • Dichtung mit Siliconfett einfetten.

  9. Durch das Drehen der Dampfdüse wird das Ventil betätigt. Je nach Stellung der Düse wird das Wasser bzw. der Dampf durch die Düse oder zum Siebträger geleitet.
    • Durch das Drehen der Dampfdüse wird das Ventil betätigt.

    • Je nach Stellung der Düse wird das Wasser bzw. der Dampf durch die Düse oder zum Siebträger geleitet.

  10. Dampfdüse abschrauben. Dichtungen an der Dampfdüse prüfen und fetten. Beim Einbau darauf achten, dass der Stift am Ende der Düse in die Rille der Ventilspindel greift. Funktionsweise des Umschaltventils durch Drehen der Düse prüfen.
    • Dampfdüse abschrauben.

    • Dichtungen an der Dampfdüse prüfen und fetten.

    • Beim Einbau darauf achten, dass der Stift am Ende der Düse in die Rille der Ventilspindel greift. Funktionsweise des Umschaltventils durch Drehen der Düse prüfen.

  11. Die Ventilspindel kann jetzt seitlich aus dem Ventil gezogen werden.
    • Die Ventilspindel kann jetzt seitlich aus dem Ventil gezogen werden.

  12. Dichtungen überprüfen und ggf. ersetzen.
    • Dichtungen überprüfen und ggf. ersetzen.

    • Dichtungen vor dem Einbau mit Siliconfett einfetten.

Abschluss

To reassemble your device, follow these instructions in reverse order.

3 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

142 Mitglieder

16.792 Anleitungen geschrieben

2 Kommentare

Hi Matthias,

besten Dank für die Anleitung. Hat super geklappt. Ich musst zwar bei der ersten Mutter auch mit Essigreiniger nachhelfen, aber danach hat sich auch diese gelöst.

Hast du noch einen Tipp, wo man die passenden Ersatzdichtungen her bekommt?

Grüße Ferdi

Carl-Ferdinand Böhm - Antwort

Ist zwar unglaublich spät. Zur Information: Komtra z.B. hat sie

VauWeh -

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 3

Letzten 7 Tage: 25

Letzten 30 Tage: 116

Insgesamt: 3,383