Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Werkzeug & Ersatzteile

Einleitung

Diese Anleitung ist eine arbeitserleichternde Methode eine Spülventildichtung im Inneren des Wasserreservoirs auszuwechseln und somit den kontinuierlichen Wasserverlust (sowie, die damit einhergehenden ärgerliche Geräusche, eines undichten fließenden Ventils) abzustellen.

Werkzeuge

Keine Werkzeuge angegeben.

Ersatzteile

  1. Hier siehst Du die Ventildichtung, die wir in dieser Anleitung verwenden. Diese erhältst du in diversen Baumärkten.
    • Hier siehst Du die Ventildichtung, die wir in dieser Anleitung verwenden. Diese erhältst du in diversen Baumärkten.

    • Wenn man diese abkürzende Auswechselmethode benutzt, muß man folgendes (original Anleitung) NICHT machen: "Schließen Sie den Wasseranschluß des WCs und entleeren den Tank" und "Hängen Sie den Drückarm aus..." [ jedwege "Kette" muß temporär ausgehängt werden] und "Schrauben Sie die Stopkappe ab" und "Heben Sie den Schwimmeraufsatz ab..."

  2. Nehmen Sie den Toilettentspülkastendeckel ab
    • Nehmen Sie den Toilettentspülkastendeckel ab

    • Krempeln Sie Ihre Ärmel hoch und legen Sie ein Handtuch bereit. Entleeren Sie nun die Toilette um den Wasserstand im Spülkasten abzusenken.

    • Identifizieren Sie nun die alte, verschlissene [rote] Ventildichtung am unteren Ende des vertikalen sitzenden Überflußrohrs und des Schwimmers.

    • Greifen Sie jetzt beherzt in den Spülkasten und ziehen die rote Dichtung wie ein altes Gummiband mit den Fingern (oder einer Kneifzange) bis sie reißt.

  3. Rolle die neue Dichtung, stecke sie durch den Halter des Vierkant-Auslösehebels und hänge sie in das freie Ende des Auslösehebels (das andere Ende des Hebels ist am Spülhebel außerhalb des Tanks befestigt).
    • Rolle die neue Dichtung, stecke sie durch den Halter des Vierkant-Auslösehebels und hänge sie in das freie Ende des Auslösehebels (das andere Ende des Hebels ist am Spülhebel außerhalb des Tanks befestigt).

    • Halte den Auslösehebel durch das große Mittelloch der neuen Dichtung und ziehe die neue Dichtung in umgekehrter Richtung zurück durch die Halterung des Vierkant-Auslösehebels. Drehe dabei die Halterung, um die neue Dichtung besser durchzubringen.

  4. Wenn sich die neue Dichtung zwischen der Stelle befindet, an der der Auslösehebel mit dem Tank verbunden ist und der Auslösehebel durch den Vierkanthebelhalter ragt, ziehe für einen Moment den flexiblen Wassernachfüllschlauch aus der Mitte der Verschlusskappe heraus. Richte das freie Ende nach unten, da nach dem Spülen möglicherweise noch Wasser durch ihn strömt. Nimm die neue Dichtung einfach über die Verschlusskappe und setze den Wassernachfüllschlauch wieder ein, wobei darauf zu achten ist, dass kein Wasser aus ihm herausspritzt.
    • Wenn sich die neue Dichtung zwischen der Stelle befindet, an der der Auslösehebel mit dem Tank verbunden ist und der Auslösehebel durch den Vierkanthebelhalter ragt, ziehe für einen Moment den flexiblen Wassernachfüllschlauch aus der Mitte der Verschlusskappe heraus.

    • Richte das freie Ende nach unten, da nach dem Spülen möglicherweise noch Wasser durch ihn strömt.

    • Nimm die neue Dichtung einfach über die Verschlusskappe und setze den Wassernachfüllschlauch wieder ein, wobei darauf zu achten ist, dass kein Wasser aus ihm herausspritzt.

  5. Dehne die neue Dichtung vorsichtig und ziehe sie ganz nach unten durch die vertikale Anordnung des Überlaufrohres und den Schwimmer am Boden und positioniere sie in ihre obere Nut des Spülventils.
    • Dehne die neue Dichtung vorsichtig und ziehe sie ganz nach unten durch die vertikale Anordnung des Überlaufrohres und den Schwimmer am Boden und positioniere sie in ihre obere Nut des Spülventils.

    • Nach der Montage solltest du in der Lage sein, die Kante der neuen Dichtung vorsichtig zu greifen und sie in der Nut um den Boden des Spülventils herumzudrehen. Prüfe die Dichtung durch Spülen, Beobachten und Hören.

  6. Dies ist die Rückseite der Verpackung des Dichtrings.
    • Dies ist die Rückseite der Verpackung des Dichtrings.

Abschluss

Spülventildichtungen sollten mindestens einmal alle paar Jahre gewechselt werden, abhängig von der jeweiligen Qualität des Wasser. WC-Tanks anderer Bauweisen können dieser Anleitung ähneln. Warum einen Installateur beauftragen, wenn man etwas so einfaches auch selber reparieren kann?!

29 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Angehängte Dateien

M J McAllister

Mitglied seit: 18.05.2011

1.821 Reputation

1 Anleitung geschrieben

I followed the instructions on the package (turn off water, disassemble the flush valve).

It was so simple, I think this "shortcut" would have been more difficult.

Sean Kennedy - Antwort

You "think" it would have been more difficult? No disassembly (and reassembly) required on this one.

M J McAllister -

I just followed this instruction and it was fixed in less than 2 minutes.

apexmi -

After replacing seal, mine toilet is still leaking. :-(

Nina - Antwort

Nina, most replacement gaskets leak. Try fluid master if you can find one but most of this stuff from China or Mexico and the manufacturing is faulty. See my other comment.

etmishts - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 126

Letzten 7 Tage: 718

Letzten 30 Tage: 3,164

Insgesamt: 267,426