Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Wenn der Kaffee langsam und ohne Crema herausläuft, kann das Reinigen der Brühgruppe helfen.

Ersatzteile

Keine Ersatzteile angegeben.

  1. Brühgruppe zerlegen und reinigen, Brühgruppe zerlegen und reinigen: Schritt 1, Bild 1 von 3 Brühgruppe zerlegen und reinigen, Brühgruppe zerlegen und reinigen: Schritt 1, Bild 2 von 3 Brühgruppe zerlegen und reinigen, Brühgruppe zerlegen und reinigen: Schritt 1, Bild 3 von 3
    • Drücke die mit "Push" bedruckte Taste und ziehe gleichzeitig die Brühgruppe heraus.

    • Je nach Typ der Brühgruppe musst du die beiden Kreuzschlitzschrauben herausdrehen, mit denen die graue Halterung und der weiße Schlauch befestigt ist.

  2. Brühgruppe zerlegen und reinigen: Schritt 2, Bild 1 von 1
    • Entferne die Halterung.

  3. Brühgruppe zerlegen und reinigen: Schritt 3, Bild 1 von 3 Brühgruppe zerlegen und reinigen: Schritt 3, Bild 2 von 3 Brühgruppe zerlegen und reinigen: Schritt 3, Bild 3 von 3
    • Entferne die beiden Schrauben, mit denen das Ventil befestigt ist. Auch hier gibt es - je nach Typ - kleinere Unterschiede.

    • Das Ventil muss nicht unbedingt geöffnet und gereinigt werden. Wenn du es öffnest, dann achte auf kleinere Bauteile im Inneren. Beim Zusammenbau darf kein Fehler passieren, sonst fließt kein Kaffee durch.

  4. Brühgruppe zerlegen und reinigen: Schritt 4, Bild 1 von 3 Brühgruppe zerlegen und reinigen: Schritt 4, Bild 2 von 3 Brühgruppe zerlegen und reinigen: Schritt 4, Bild 3 von 3
    • Der obere Kolben wird von vier Rasten - zwei auf jeder Seite - festgehalten. Drücke dzwei dieser Rasten mit einem Schraubendreher vom Kolben weg und gleichzeitig den Kolben nach unten. Dadurch wird der Kolben auf einer Seite frei. Wiederhole das Ganze für die andere Seite und schiebe den Kolben nach unten heraus.

  5. Brühgruppe zerlegen und reinigen: Schritt 5, Bild 1 von 3 Brühgruppe zerlegen und reinigen: Schritt 5, Bild 2 von 3 Brühgruppe zerlegen und reinigen: Schritt 5, Bild 3 von 3
    • Entferne die Schraube am Brühsieb und löse es ab.

  6. Brühgruppe zerlegen und reinigen: Schritt 6, Bild 1 von 3 Brühgruppe zerlegen und reinigen: Schritt 6, Bild 2 von 3 Brühgruppe zerlegen und reinigen: Schritt 6, Bild 3 von 3
    • Entferne die Kolbendichtung und reinige die Nur, in der sie befestigt war.

    • Lege das Brühsieb in ein Bad aus Fettlöser. Die Poren können gut mit einer Zahnbürste und eventuell einem Zahnstocher oder einer Nadel frei gemacht werden. Spüle mit klarem Wasser nach.

    • Halte das Sieb gegen Licht und überprüfe, ob alle Poren frei sind

  7. Brühgruppe zerlegen und reinigen: Schritt 7, Bild 1 von 3 Brühgruppe zerlegen und reinigen: Schritt 7, Bild 2 von 3 Brühgruppe zerlegen und reinigen: Schritt 7, Bild 3 von 3
    • Reinige die restliche Brülgruppe mit Wasser, einem Spülmittel und einer Bürste.

  8. Brühgruppe zerlegen und reinigen: Schritt 8, Bild 1 von 3 Brühgruppe zerlegen und reinigen: Schritt 8, Bild 2 von 3 Brühgruppe zerlegen und reinigen: Schritt 8, Bild 3 von 3
    • Lege eine neue Dichtung in den sauberen Kolben ein.

    • Schraube das Brühsieb wieder fest

    • Freue dich an deiner Arbeit.

  9. Brühgruppe zerlegen und reinigen: Schritt 9, Bild 1 von 3 Brühgruppe zerlegen und reinigen: Schritt 9, Bild 2 von 3 Brühgruppe zerlegen und reinigen: Schritt 9, Bild 3 von 3
    • Der obere Kolben passt nur in einer Stellung hinein, beachte die Fotos. Die Verbindung zum Ventil ist weiß markiert, sie muss nach oben zeigen.

    • Im zweiten Bild kannst du sehen, wie der Kolben in den entsprechenden Führungen hinein gleiten muss.

    • Im dritten Bild ist zu sehen, wie die vier Rasten eingeschnappt sind, das sollte kein Problem sein.

  10. Brühgruppe zerlegen und reinigen: Schritt 10, Bild 1 von 3 Brühgruppe zerlegen und reinigen: Schritt 10, Bild 2 von 3 Brühgruppe zerlegen und reinigen: Schritt 10, Bild 3 von 3
    • Schraube das Ventil mit dem weißen Stutzen nach vorne wieder fest.

    • Befestige dann die Halterung für den Schlauch, so wie im zweiten Bild gezeigt.

    • Drehe die beiden Schrauben ein. Fertig.

  11. Brühgruppe zerlegen und reinigen: Schritt 11, Bild 1 von 3 Brühgruppe zerlegen und reinigen: Schritt 11, Bild 2 von 3 Brühgruppe zerlegen und reinigen: Schritt 11, Bild 3 von 3
    • Beachte die Markierungen an der Achse der brühgruppe. Die Spitzen der beiden Dreiecke müssen zueinander zeigen.

    • Drücke die Brühgruppe nicht mit Gewalt hinein, der Antrieb könnte beschädigt werden. Normalerweise klickt die Brühgruppe ohne Probleme ein.

    • Entsorge den ersten Kaffee, möglicherweise sind noch Rückstände von Reinigungsmittel drin.

    • Genieße den nächsten Kaffee!

Abschluss

Gönne dir eine Tasse Kaffee!

9 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:innen:

en de

100%

VauWeh hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Schwarzstein

Mitglied seit: 15.07.2013

2.687 Reputation

13 Anleitungen geschrieben

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 4

Letzten 7 Tage: 12

Letzten 30 Tage: 38

Insgesamt: 3,365