Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Store

Einleitung

Reicht es dir, immer wieder neue Ohrhörer zu kaufen, nur weil die alten ausgefranst sind? Hier wird die Reparatur gezeigt, das ist umweltfreundlich und billiger. Du musst dazu löten können.

  1. Schneide das Kabel über der ausgefransten Stelle mit einem Seitenschneider ab. Entferne mit dem Seitenschneider etwa 2,5 cm der äußeren Kabelhülle.
    • Schneide das Kabel über der ausgefransten Stelle mit einem Seitenschneider ab.

    • Entferne mit dem Seitenschneider etwa 2,5 cm der äußeren Kabelhülle.

    • Sei dabei sehr vorsichtig und schneide nicht zu tief, so dass die inneren Drähte nicht beschädigt werden.

  2. Danach sollten vier Drähte in drei Farben sichtbar werden: Rot: rechter Kanal
    • Danach sollten vier Drähte in drei Farben sichtbar werden:

    • Rot: rechter Kanal

    • Gold/Kupfer: Erdung/Abschirmung

    • Blau/Grün: linker Kanal

    • Verdrille das Erdungs- und Abschirmkabel zusammen.

  3. Drehe die äußere Hülse am neuen Stecker ab. Führe das Kabel durch die Hülse ein.
    • Drehe die äußere Hülse am neuen Stecker ab.

    • Führe das Kabel durch die Hülse ein.

  4. Entferne die Isolierung vom roten und blauen Kabel mit einer Abisolierzange.
    • Entferne die Isolierung vom roten und blauen Kabel mit einer Abisolierzange.

  5. Verlöte jedes Kabelende mit ein wenig Lötzinn.
    • Verlöte jedes Kabelende mit ein wenig Lötzinn.

    • Das ist besonders bei den Erdungskabel wichtig, das Lötzinn soll sie zusammenhalten.

  6. Fädle die Drähte durch die Löcher am Stecker und knicke sie danach etwas ab. Das dritte Bild zeigt, wo welcher Draht angeschlossen wird. Verdrille danach jeden Draht mit sich selbst, wie im zweiten Bild gezeigt.
    • Fädle die Drähte durch die Löcher am Stecker und knicke sie danach etwas ab.

    • Das dritte Bild zeigt, wo welcher Draht angeschlossen wird.

    • Verdrille danach jeden Draht mit sich selbst, wie im zweiten Bild gezeigt.

  7. Verlöte nun jedes Drahtende im jeweiligen Loch. Das Lötzinn sollte das Loch und den Draht ganz bedecken.
    • Verlöte nun jedes Drahtende im jeweiligen Loch.

    • Das Lötzinn sollte das Loch und den Draht ganz bedecken.

    • Wenn die Drähte alle angeschlossen sind, kannst du sie mir etwas Heißleim sichern und gegeneinander isolieren.

  8. Schraube die Hülse auf dem Stecker fest und prüfe deine Arbeit.
    • Schraube die Hülse auf dem Stecker fest und prüfe deine Arbeit.

    • Wenn der Ton an- und ausgeht hast du einen Kontaktfehler. Schaue die Lötstellen noch mal an , ob sie wirklich überall gut Verbindung haben. Wenn nicht, dann löte nochmal mit etwas mehr Lötzinn nach.

Ziellinie

22 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer*innen:

100%

VauWeh hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Tyler

Mitglied seit: 24.02.2015

606 Reputation

1 Anleitung geschrieben

Team

Cal Poly, Team 23-2, Green Winter 2015 Mitglied von Cal Poly, Team 23-2, Green Winter 2015

CPSU-GREEN-W15S23G2

4 Mitglieder

10 Anleitungen geschrieben

To me, the more difficult part in this job, is solder.... Now, If you are not sure, with where solder each wire, try with a tester in the continuity mode, and test between the each part of the tip and the three holes. Greetings!

Anderson Barreto - Antwort

great instruction - any for repair of cable with microphone ? and even a flat cable ?

LiveVest - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 36

Letzten 7 Tage: 235

Letzten 30 Tage: 1,191

Insgesamt: 78,490